Sat.1 zeigt keine Bundesliga-Spiele am 17. und 18. Spieltag – aus diesem Grund

Sat.1 kann in dieser Saison keine Bundesliga-Spiele am 17. und 18. Spieltag zeigen. Stattdessen gibt es Ersatztermine.
Bundesliga TV-Kamera
An einer Fernsehkamera am Spielfeldrand ist die Aufschrift "Bundesliga" angebracht. Foto: Uwe Anspach/dpa
Bundesliga TV-Kamera
An einer Fernsehkamera am Spielfeldrand ist die Aufschrift "Bundesliga" angebracht. Foto: Uwe Anspach/dpa

Die Bundesliga-Live-Übertragungen am 17. und am 18. Spieltag bei Sat.1 fallen in dieser Saison aus. Grund dafür ist die Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember), die zu einer frühen und langen Winterpause der Liga führt.

Der Free-TV-Sender hat stattdessen Ersatz-Termine von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) erhalten. Sat.1 wird nun am 11. November ein Spiel des 15. Spieltags live übertragen und nach der Winterpause am 20. Januar kommenden Jahres eine Partie des 16. Spieltages. Welche Begegnungen das sind, steht nach Angaben des Senders noch nicht fest.

Sat.1 hat von der DFL eine Paket mit neun Live-Partien erworben, darunter je eine Partie am 17. und am 18. Spieltag. Dazu gehören auch der Supercup zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München (3:5), den am Samstag im Durchschnitt 3,4 Millionen Menschen sahen, und eine Partie des ersten Spieltages. Am Freitag ist dies das Duell des Europa-League-Siegers Eintracht Frankfurt gegen Meister Bayern München (20.30 Uhr). Im Kontrakt enthalten sind zudem die vier Relegationsspiele und das Auftaktspiel der 2. Bundesliga.

>> DFB-Pokal 2022/23: Spiele, Ergebnisse und Übertragung in Runde 1 <<

dpa