Reiner Calmund
Foto: Axel Heimken/dpa

Der frühere Bundesliga-Manager Reiner Calmund träumt nach seiner Magen-Operation von einem Idealgewicht von 100 Kilogramm. 43 Kilogramm hat der 71-Jährige nach dem Eingriff im Januar bereits abgenommen.

„Aktuell wiege ich 129,2 Kilogramm“, sagte Calmund der Deutschen Presse-Agentur. „Da würde ich mich freuen, wenn ich die 100 erreichen könnte.“ Da hat er natürlich noch einen weiten Weg vor sich, aber „Calli“, wie er von allen gerufen wird, ist zuversichtlich.

Denn es steckt keine Diät dahinter. Calmund isst, hat nur weniger Hunger. Deshalb ist „Calli“ derzeit auch riuchtig glücklich und zufrieden. Nach seiner operativen Magenverkleinerung geht es dem ehemaligen Manager-Schwergewicht von Bayer 04 Leverkusen nach eigener Aussage wunderbar, er nimmt Kilo um Kilo ab.

Reiner Calmund hat mit Magenverkleinerung und NASA-Technik 40 Kilo abgenommen

„Ich esse nach wie vor gerne, aber ich habe keine Probleme damit, weil ich schneller satt bin. Durch die Magenverkleinerung kann ich nicht mehr so viel essen wie früher“, erzählte er. „Ich esse und nehme trotzdem ab – besser kann’s nicht sein.“

Im heimischen Saarlouis treibt Calmund auch ein wenig Sport. Mit seiner Tochter spielt er im Garten Tischtennis oder Federball. Außerdem hat er sich ein Trainingsgerät besorgt, auf dem er zum Beispiel schnell gehen kann.

Reiner Calmund will 70 Kilo abnehmen – so macht er das!

Abnehmen ist Calmund nicht fremd. Calmund arbeitet seit Jahren als Bundesliga-Experte für den Pay-TV-Sender „Sky“. Sein Gewicht und seine Probleme damit sind seit Jahren sein ständiger Begleiter. 2008 nahm er im Programm von „Stern TV“ ein Jahr lang im TV ab. Dabei verfolgte er das Ziel, 30 Kilogramm abzunehmen.

Trainiert wurde er dabei von Joey Kelly, zudem überwachte die Sporthochschule Köln Calmunds Gesundheit während des Projekts. Im Rahmen dieser Aktion absolvierte Calmund am 17. Mai 2009 seinen ersten Halbmarathon in 3:56:07 Stunden. Dafür hatte er bereits knapp 30 Kilogramm abgenommen. Sein Startgewicht betrug damals 163 Kilogramm.

Calmund ist seit September 2003 zum dritten Mal verheiratet. 2013 adoptierten er und seine Ehefrau Sylvia Calmund ein damals zwei Jahre altes thailändisches Mädchen. Er hat zudem fünf Kinder und vier Enkelkinder aus seinen ersten beiden Ehen. Calmund lebt seit 2012 in Saarlouis. „Calli“ ist auch immer wieder im TV-Unterhaltungsprogramm zu sehen, zum Beispiel bei der Koch-Show „Grill den Henssler“ auf Vox.

Quelle: mit Agenturmaterial von dpa