Fußball

Tonight News schaut für euch auf die wichtigsten Fußball-Ereignisse: Nachrichten, Kurioses und Sensationelles zu den wichtigsten Fußball-Spielen der Welt.

Foto: dpa
Von Polizei abgeführt: Pussy Riot nach wenigen Minuten auf freiem Fuß wieder festgenommen
Die Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot sind am Montag nur wenige Minuten nach ihrer Entlassung aus zweiwöchiger Haft erneut festgenommen worden. Vor
Pamela Anderson
Diamantring als Zeichen?: Pamela Anderson heiratet ihren Fußballer
Pamela Anderson ist seit einigen Monaten an der Seite von Frankreichs Fußball-Weltmeister Adil Rami. Jetzt wird wohl geheiratet.
Foto: dpa
Er spricht wieder: Özil würde Erdogan-Foto wiederholen
Mesut Özil hat auf Twitter das umstrittene Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigt.
Foto: dpa
Weltmeister Frankreich: Paul Pogbas Kabinenansprachen werden zum Hit
Zwei Videos von Frankreichs Fußball-Weltmeister Paul Pogba sind in den Sozialen Netzwerken hunderttausendfach aufgerufen und geteilt worden.
Jekaterinburg-Arena afp 2018
Jekaterinburg-Arena hat Tribünen außerhalb: Das verrückteste Stadion der WM
In Jekaterinburg steht das verrückteste Stadion der Fußball-WM 2018 in Russland. Es wurde mit zwei Tribünen erweitert – außerhalb des Stadions.
Foto: dpa
Weltmeister vor dem Aus?: ARD kritisiert Philipp Lahm als WM-Experte
Philipp Lahm war bei der WM als TV-Experte im Einsatz. Der ARD-Sportkoordinator zeigte sich jedoch alles andere als zufrieden mit dem Auftritt des Weltmeisters.
Foto: dpa
Flitzeraktion bei WM-Finale: Zwei Wochen Haft für vier Pussy-Riot-Mitglieder
Die WM ist vorbei. Russland greift wieder hart durch. Das bekommen die vier Flitzer von Pussy Riot aus dem WM-Finale jetzt zu spüren.
Foto: AFP
Präsidentin ist Sympathie-Weltmeisterin: Kroatiens Kolinda knutscht klitschnass
Das Luschniki-Stadion war am Sonntag mit einigen Staats- und Regierungschefs gefüllt. Eine stahl allen die Show: Kolinda Grabar-Kitarovic.
Das Luschniki-Stadion war am Sonntagabend mit einigen Staats- und Regierungschefs gefüllt. Eine stahl beim WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien (4:2) allen die Show: Die charmante kroatische Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic. Foto: AFP
WM-Finale 2018: Kolinda knutscht klitschnass alle ab

Das Luschniki-Stadion war am Sonntagabend mit einigen Staats- und Regierungschefs gefüllt. Eine stahl beim WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien (4:2) allen die Show: Die charmante kroatische Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic.

Wir haben die Pressestimmen nach Frankreichs WM-Sieg für Sie gesammelt. Foto: dpa
WM 2018 in Russland: Pressestimmen zu Frankreichs WM-Triumph

Frankreich hat sich beider Fußball-WM in Russland zum zweiten Mal in der Geschichte die WM-Krone aufgesetzt und wird von der heimischen Presse deshalb mit Lob geradezu überschüttet. In anderen Teilen der Welt steht die Furcht vor einer langen Ära der französischen Mannschaft im Mittelpunkt.

Foto: dpa
Pressestimmen zum WM-Finale: Frankreich jubelt – der Rest der Welt hat etwas Angst
Frankreich hat sich beider Fußball-WM in Russland zum zweiten Mal in der Geschichte die WM-Krone aufgesetzt und wird von der heimischen Presse deshalb mit Lob g
Foto: dpa
Häme für Wladimir Putin: Regen nach dem WM-Finale und nur einer steht unterm Schirm
Es ist ein Bild, das für viele Menschen hohen Symbolwert hat: Bei sintflutartigen Regenfällen wird bei der Siegerehrung im Moskauer Luschniki-Stadion nach dem W
Das WM-Finale ist beendet. Frankreich ist nach dem 4:2-Sieg über Kroatien neuer Weltmeister. Es geht weiter mit der Pokal-Übergabe und dabei entsteht ein Bild
Platzregen beim Finale: Wladimir Putin ist der „Schirmherr“ der WM

Es ist ein Bild, das für viele Menschen hohen Symbolwert hat: Bei sintflutartigen Regenfällen wird bei der Siegerehrung im Moskauer Luschniki-Stadion nach dem WM-Finale am Sonntagabend lediglich Kremlchef Wladimir Putin mit einem Schirm geschützt - die neben ihm stehenden Gäste, der französische Staatschef Emmanuel Macron und die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic, werden klitschnass.

Foto: dpa
Störung beim Endspiel: Was hinter der Flitzer-Aktion beim WM-Finale steckt
Vier Flitzer haben beim Finale der Fußball-WM zwischen Frankreich und Kroatien für eine kurze Unterbrechung gesorgt. Die russische Polit-Punk-Gruppe Pussy Riot
High Five für Kylian Mbappé! Flitzer der Punkband Pussy Riot haben beim WM-Finale zwischen Frankreich und Russland für eine kurze Unterbrechung auf dem Rasen im Moskauer Luschniki-Stadion gesorgt. Foto: dpa
WM 2018 in Russland: Flitzerin klatscht mit Mbappé ab

Vier Flitzer haben beim Finale der Fußball-WM zwischen Frankreich und Kroatien für eine kurze Unterbrechung gesorgt.

Foto: Instagram / pamelaanderson
Franzose Rami holt Titel: Pamela Anderson ist jetzt Weltmeister-Spielerfrau
Sie war der Traum aller Männer, das größte Sexsymbol der 90er: Pamela Anderson. Nun ist sie zurück, und zwar bei der WM 2018 in Russland.
Foto: dpa
WM-Finale ohne Neumann: ZDF entscheidet sich für Béla Réthy
Béla Réthy kommentiert im ZDF das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.
Foto: Screenshot Facebook
Alarm beim WM-Gucken: Feuerwehrleute verpassen Elferschießen
Ganz Kroatien hofft auf den Einzug ins WM-Halbfinale, so auch Zagrebs Feuerwehrleute. Ein Überwachungsvideo der entscheidenden Sekunden geht nun viral.
Foto: AFP
Pornostar als russischer Fan: FIFA verbietet hübsche Fans im TV
Weibliche Fans auf den Rängen: Bei WM-Übertragungen gang und gäbe. Die FIFA will das allerdings verbieten.
Foto: AFP
WM-Halbfinale: Fotograf ist beim Kroaten-Jubel mittendrin
Vor Freude über ihren Siegtreffer im WM-Halbfinale gegen England haben die Spieler der kroatischen Nationalmannschaft einen Fotografen umgefeiert.
Kroatien steht im WM-Finale! Das 2:1 von Mario Mandzukic im Halbfinale gegen England den ersten Finaleinzug der Geschichte des Landes. Es folgte der Jubel des Jahres. Mittendrin: ein Fotograf. Foto: AFP
Was für ein Jubel!: Kroatische Spieler feiern Fotografen am Spielfeldrand um

Vor Freude über ihren Siegtreffer im WM-Halbfinale gegen England haben die Spieler der kroatischen Fußballnationalmannschaft einen Fotografen am Spielfeldrand überrannt.

Foto: dpa
Patzer im WM-Halbfinale: ARD-Reporter Steffen Simon erntet Shitstorm
Wieder einmal sorgt ein WM-Reporter für Aufregung im Netz. Steffen Simons Kommentatorenleistung am Dienstagabend kam überhaupt nicht gut an.
Palina Rojinski 2
Russisch-deutsche Moderatorin: Palina Rojinski – heißer Fußball-Sommer in der ARD
Palina Rojinski ist bei der Fußball-WM 2018 in Russland für die ARD im Einsatz. Die Moderatorin und Schauspielerin zeigt sich auf Instagram gerne mal sexy.
Foto: dpa
„Ich mache euch kalt“: Zu laut beim Fußball – Mann bedroht Nachbarn mit Gewehr
Fußball ist ein emotionales Thema. Und WM-Spiele lösen ganz besondere Gefühle bei den Zuschauern aus. In Bad Oeynhausen musste am Ende die Polizei einschreiten.
Foto: dpa
Finalreporter steht fest: Für Claudia Neumann ist die WM beendet
Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender haben ihre Kommentatoren für die restlichen Spiele der Fußball-WM in Russland bekannt gegeben.
Foto: AFP
Beim Feiern: Kroatien-Fans setzen Liebesinsel in Brand
Kroatische Fans wollten ihr Team im Vorfeld des WM-Viertelfinals mit einer Fackel-Performance unterstützen – und setzten die Liebesinsel in Brand.
Foto: Twitter/8bit-football
Beliebter Twitter-Account: WM-Historie im Pixelformat
Ob das späte Tor von Toni Kroos, der fehlgeschlagene Torjubel von Michy Batshuayi oder Neymars Schauspielerei. Jedes WM-Spiel hat seine eigene Geschichte.
Foto: Instagram/suzycortezoficial
Model gibt Versprechen ab: Warum wir jetzt England bei der WM die Daumen drücken!
Neben den Briten dürften aber vor allem 1,3 Millionen Instagram-Abonnenten eines brasilianischen Models den Engländern die Daumen drücken.