Weil er seinem Mitspieler Kasper Dolberg eine Uhr in der Kabine gestohlen hat, ist Nachwuchsprofi Lamine Diaby Fadiga beim OGC Nizza freigestellt worden.

https://www.instagram.com/p/BkNvTvqDCUr/

Das teilte der französische Fußball-Erstligist am Dienstag mit. Der 18 Jahre alte Angreifer hat nach Vereinsangaben den Diebstahl zugegeben. Der Klub habe daher den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Es ging um die Uhr seines Teamkollegen Kasper Dolberg. Die Fans des Erstligisten hatten den Nachwuchsstürmer daraufhin mit einem Spruchband verhöhnt. „Lamine, sois à l’heure a Pôle Emploi“ war darauf zu lesen. Übersetzt heißt das so viel wie: „Lamine, sei pünktlich beim Arbeitsamt“. Die Fans hatten da wohl ein gutes Näschen.

Quelle: dpa