Foto: Instagram/suzycortezoficial
Foto: Instagram/suzycortezoficial

Die WM-Euphorie in England kennt zurzeit keine Grenzen. Die Fans im Mutterland des Fußballs sind sich sicher: Die Three Lions werden im Jahr 2018 zum ersten Mal seit 1966 wieder Weltmeister. Neben den Briten dürften aber vor allem 1,3 Millionen Instagram-Abonnenten eines brasilianischen Models den Engländern die Daumen drücken.

Suzy Cortez hat nun nämlich mit einem heißen Versprechen auf sich aufmerksam gemacht. Nur mit einer Flagge Großbritanniens um den Körper gehüllt kündigt sie auf Instagram an: „Wenn England das Finale erreicht, mache ich ein Foto ohne die Flagge!“ Wow!

Wenig überraschend sind die WM-Sympathien ihrer Follower nun klar verteilt. „Ich bin ab jetzt für England“ oder „Auf geht’s England“, heißt es in den Kommentarspalten.

Die brasilianische Schönheit ziert im Juni die WM-Ausgabe des Playboy und ist in Brasilien seit ihrer Auszeichnung zur Miss Bumbum 2015 eine nationale Bekanntheit.

Während ihre brasilianischen Landsmänner am Freitagabend gegen Belgien (20 Uhr) um den Halbfinaleinzug kämpfen, muss England am Samstag (16 Uhr) gegen Schweden ran. Einen Gewissenskonflikt ersparte das Model ihren Followern: Brasilien und England könnten erst in einem möglichen Finale aufeinandertreffen.