Foto: dpa
Foto: dpa

Knapp einen Monat vor dem Start der neuen Fußballsaison mit dem FC Arsenal sorgt Mesut Özil mit einem neuen Look für Aufsehen.

Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler zeigte sich beim Training in Los Angeles mit strohblondem Haar. Die Gunners, die sich im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung gerade auf USA-Tournee befinden, veröffentlichten am Mittwoch auf Twitter ein Foto des lachenden Weltmeisters von 2014. „Ayyy, Mesut mit frischem Schnitt!“, schrieb der Club dazu.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

In einem Instagram-Video des Sportartikel-Händlers Sports Direct erklärte Özil den Grund für die neue Haarfarbe: Er habe eine Wette gegen den Teamkollegen Alexandre Lacazette verloren.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Arsenal-Profi Pierre-Emerick Aubameyang scherzte, Özil sehe mit der neuen Haarfarbe aus wie US-Weltmeisterin Megan Rapinoe.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

„Jetzt weiß ich, wie die (US-Fußballerinnen) gewonnen haben“, schrieb Aubameyang in seiner Instagram-Story. „Beste Frisur, die du je hattest, Bruder.“

Quelle: dpa