Freundin wirft Mason Greenwood häusliche Gewalt vor

Schlimme Vorwürfe gegen Manchester Uniteds Mega-Talent Mason Greenwood. Dessen Freundin Harriet Robson wirft dem 20 Jahre alten Profi-Fußballer häusliche Gewalt vor. Sie postete auf Instagram diverse Fotos von blauen Flecken und ein Video, das sie mit blutender Lippe zeigt. Sie löschte den Content anschließend wieder.
Mason Greenwood Manchester United
Mason Greenwood bejubelt ein Tor für Manchester United. Foto: AP Photo/Matt Dunham
Mason Greenwood Manchester United
Mason Greenwood bejubelt ein Tor für Manchester United. Foto: AP Photo/Matt Dunham

Mason Greenwood von Manchester United sieht sich schlimmen Vorwürfen ausgesetzt. Seine Freundin Harriet Robson wirft dem 20 Jahre alten Profi-Fußballer häusliche Gewalt vor. Sie postete auf Instagram diverse Fotos und Videos, die sie mit zahlreichen Blutergüssen und mit einer blutverschmierten Wunde im Gesicht zeigten. Dazu schrieb sie: „Das geht an alle, die wissen wollen, was Mason Greenwood mir gerade antut.“ Kurze Zeit später löschte die Mode-Influencerin, die über 280.000 Follower auf Instagram hat, die hochgeladenen Postings wieder.

Manchester United reagierte einige Stunden später und suspendierte Greenwood bis zur Klärung des Vorfalls. Der 20-Jährige werde vorerst weder trainieren noch für den Erstligisten auflaufen, teilte der Verein von Trainer Ralf Rangnick am Sonntag mit. Zuvor hatte die Polizei bestätigt, dass sie den Fall untersuche. Der Behörde seien Fotos und Videos bekannt, die in sozialen Medien kursierten, und sie wolle die Umstände vollumfänglich aufklären.

Englischen Medienberichten zufolge teilte ein United-Sprecher mit: „Wir sind uns der Bilder und Anschuldigungen bewusst, die in den sozialen Medien kursieren. Wir werden keine weiteren Kommentare abgeben, bis die Fakten geklärt sind. Manchester United duldet keine Gewalt jeglicher Art.“ Es gelte die Unschuldsvermutung. Auch Greenwood äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen.

Mason Greenwood: Videos, Bilder und Audiospur im Netz

Robson hatte zudem auch noch eine Audio-Aufnahme veröffentlicht, in der zu hören ist, wie ein Mann sie beleidigt, bedroht und zum Sex zwingen will. In den Sozialen Netzwerken sind alle Aufnehmen zu finden, da viele Follower Robsons die Dateien nach der Veröffentlichung gesichert hatten.

Greenwod gilt als eines der größten Fußball-Talente Englands. Der 20 Jahre alte Außenstürmer wird mit einem Marktwert in Höhe von 50 Millionen Euro gehandelt. In bislang 83 Spielen der englischen Premier League erzielte er 22 Treffer und bereitete weitere vier Tore der „Red Devils“ vor. Im September 2020 debütierte Greenwood für die englische Nationalmannschaft. Sein Jahresgehalt beim von Ralf Rangnick trainierten Verein aus Manchester soll zwischen vier und fünf Millionen Euro betragen.

Mehr News zum Thema: