ManCity-Star Jack Grealish wird Gucci-Testimonial – und kassiert dafür Millionen

Jack Grealish wird Gucci-Markenbotschafter! Der Star von Manchester City hat einen Millionen-Deal mit dem Modeunternehmen abgeschlossen.
Jack Grealish
Manchester Citys Jack Grealish während eines Premier-League-Spiels. Foto: Rui Vieira/AP
Jack Grealish
Manchester Citys Jack Grealish während eines Premier-League-Spiels. Foto: Rui Vieira/AP

Seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer von Aston Villa zu Manchester City und Pep Guardiola für 117 Millionen Euro ist Angreifer Jack Grealish in die Riege der absoluten Superstars im Fußball aufgestiegen. Das wurde für den 26-Jährigen jetzt noch mal ganz besonders vergoldet.

Denn wie das englische Sportportal „The Athletic“ berichtet, hat Grealish nun auch einen Sponsorenvertrag unterschrieben, der seinen Status als Superstar doppelt und dreifach unterstreicht: mit dem italienischen Luxus-Modehaus Gucci.

Jack Grealish und Gucci: Millionen-Deal!

Das Besondere: Weil zuvor lediglich Stars aus der Unterhaltungsszene in den Genuss eines Deals mit Gucci kamen, ist Grealish der erste Fußballer, der dort unter Vertrag steht. Seine Gage: angeblich im Millionen-Bereich!

Der aus Birmingham stammende Kicker, der am Dienstagabend im Viertelfinale der Champions League mit den „Sky Blues“ auf Atletico Madrid trifft, ist selbst großer Fan der Marke. So lichtet er sich immer wieder mit Hoodies von Gucci ab, deren Verkaufspreis bei lockeren 1000 Euro liegt. Wer aber 20 Millionen Euro im Jahr fürs Fußballspielen verdient, den jucken solche Preise wahrscheinlich wenig.  In Zukunft wird Grealish aber vorerst wohl nicht mehr für Pullover und Gucci-Kleidung jeglicher Art bezahlen müssen.

>> Gucci zieht schwarzen Pullover nach Rassismus-Vorwürfen aus dem Verkehr <<