Laura für Laura – RTL findet Wontorra-Nachfolgerin bei Sport1

Seit einigen Wochen ist bereits offiziell, dass Laura Wontorra künftig für Sportsendungen bei DAZN tätig sein wird. Da ist natürlich die Frage aufgekommen, wer ihre Nachfolgerin wird? Es ist Laura Papendick! Die Rheinländerin wechselt somit von Sport1 zu RTL.
Laura Papendick 2
Foto: Instagram/laurapapendick

Bewegung gibt es nicht nur im Trainerkarussell der Bundesliga, sondern auch bei den Moderatorinnen. Nach Laura Wontorras Wechsel zu DAZN steht eine andere Laura als ihre Nachfolgerin in den Startlöchern – Laura Papendick wechselt zu RTL.

Derselbe Vorname, ein sehr ähnlicher Werdegang und zwei bei den Fans sehr beliebte Sport-Moderatorinnen – und jetzt füllt Laura Papendick die Lücke, für die Laura Wontorras Wechsel gesorgt hat. Papendick wechselt in ihre Heimat, das Rheinland, und arbeitet künftig für RTL in Köln (NRW).

>> Fotos: So schön ist Sport-Moderatorin Laura Papendick <<

Damit verlässt Papendick, die einst ihre TV-Karriere bei Sky Sport News startete, ihren Noch-Arbeitgeber Sport1 nach zwei Jahren. Über die Stationen Sky und Sport1 zu RTL – genauso hat es Wontorra auch gemacht.

Viele Sport-Fans kennen Papendick schon besonders aufgrund ihrer Auftritte als Co-Moderatorin im „Doppelpass“, bei DFB-Pokal-Übertragungen des Senders und aktuell auch bei der Eishockey-Weltmeisterschaft.

>> Im Bikini auf Balkonien – Laura Papendick lässt es sich gutgehen <<

Europa League und Conference League mit Laura Papendick bei RTL

In der kommenden Fußball-Saison zeigt RTL nicht nur deutlich mehr UEFA-Europa-League-Spiele, sondern auch die neugeschaffene UEFA Conference League, für die sich Union Berlin als deutscher Teilnehmer qualifiziert hat. Da wird Papendick dann zu sehen sein.

>> Die schönsten Sportmoderatorinnen Deutschlands – und ihre besten Fotos <<

„Laura Papendick ist eine tolle Sportmoderatorin mit einem enorm großen Fachwissen und einer starken Präsenz. Wir freuen uns sehr, dass sie zukünftig für uns im Einsatz ist und unsere Sportberichterstattung bereichert“, sagt Stephan Schmitter, Geschäftsführer von RTL News, auf der Website des Senders.

Papendicks Vorgängerin wird RTL zumindest teilweise erhalten bleiben. Denn während Wontorra künftig für den Sport zu DAZN wechselt, soll sie weiterhin Unterhaltungsformate auf RTL moderieren. Aktuell ist sie unter anderem bei „Grill den Henssler“ und „Ninja Warrior“ zu sehen.

>> Fotos: Das sind die schönsten Sportmoderatorinnen der Welt <<

Wer ersetzt Laura Papendick bei Sport1? Jana Wosnitza steht schon bereit

Und wie geht es bei Sport1 und insbesondere im „Doppelpass“ weiter? Da war Papendick in den vergangenen Jahre eine von zwei Co-Moderatorinnen. Sie hat sich mit Ruth Hofmann abgewechselt.

Kürzlich hat aber Jana Wosnitza ihr „Doppelpass“-Debüt gefeiert. Wosnitza war vorher schon bei der Darts-WM und im „Fantalk“ zu sehen. Vielleicht tritt sie ja dann endgültig in die Fußstapfen von Papendick, die Chancen könnten sicherlich schlechter stehen.

>> Neues Gesicht im „Doppelpass“: So hübsch ist Moderatorin Jana Wosnitza <<

Neben Wontorra und Papendick gibt es noch einige andere Sport-Moderatorinnen in Deutschland, die künftig neue Herausforderungen suchen. Esther Sedlaczek hat zum Ende der abgelaufenen Saison Sky verlassen und ist künftig in der ARD zu sehen. Auch Sylvia Walker hat ihren Abschied von Sky verkündet.