Ina Aogo zeigt viel Dekolleté
Foto: www.instagram.com/inaaogo/

Für Fans von Werder Bremen ist es eine fast ausnahmslos positive Nachricht, dass Davie Selke den abstiegsgefährdeten Bundesligisten ab sofort verstärkt. Doch bei Spielerfrau Ina Aogo ist Trauer angesagt.

„Heute ist echt ein sehr trauriger Tag für mich“, sagt die Gattin von Dennis Aogo in einem kurzen Video-Clip in ihrer Story bei Instagram. „Denn Evelyn geht mit Davie nach Bremen. Da kann man mal wieder sehen, wie schnell das im Fußball geht. Es ist einfach krass.“

Hier ist das dramatische Video:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Gemeint ist natürlich Evelyn Konrad, die Freundin von Davie Selke, mit der Ina Aogo nach eigenen Angaben erst vor ein paar Tagen noch zusammen essen war. „Und da hat das keiner geahnt und jetzt auf einmal – boom – sind sie weg. So ist das im Fußball leider. Mir ist echt zum Weinen zumute, ich bin wirklich sehr sehr traurig.“

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Selke, der von Hertha BSC an die Weser wechselt, soll noch am Freitag bei den Bremern im Training mitmischen. Bereits zwischen 2013 und 2015 hatte der frühere U21-Nationalspieler für Werder gespielt, bevor er nach Leipzig und 2017 in die Hauptstadt wechselte.

Ina Aogo wünscht dem Paar, das schon seit über sechs Jahren zusammen ist, aber natürlich nur das Beste für die Zeit in Bremen. Sie seien ja zum Glück nicht aus der Welt. Wie es für die in Berlin wohnende 30-Jährige und ihren Mann Dennis weitergeht, ist derweil ungewiss. Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat sich nach nur wenigen Monaten vom Ex-Nationalspieler getrennt.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Der Vertrag des 33 Jahre alten Defensivspielers wurde nach Angaben von 96 „in beidseitigem Einvernehmen“ aufgelöst. Aogo war erst im September ablösefrei zum Bundesliga-Absteiger gekommen, absolvierte aber auch aufgrund von Verletzungen lediglich vier Zweitliga-Partien für den Verein.

Wohin es Aogo und seine Frau künftig ziehen wird, ist offen. „Nun habe ich mehrere ganz verschiedene spannende Möglichkeiten, wie es für mich weitergehen kann“, sagte der zwölfmalige Nationalspieler. Als vertragsfreier Spieler muss er auch nicht zwingend in der aktuellen Transferperiode, die am Freitag um 18 Uhr endet, einen neuen Verein finden.

Die sexy Spielerfrauen der Bundesliga-Profis 19/20

Dass es ihn jedoch ebenfalls nach Bremen zieht und Ina Aogo deswegen gar nicht so traurig sein muss, ist so gut wie ausgeschlossen. Dabei könnten die Hanseaten derzeit fast jede Verstärkung gebrauchen – und Ina Aogo würde ganz nebenbei wieder in die Riege der sexy Spielerfrauen der Bundesliga-Profis aufsteigen.