Während sich ihr Mann Dennis auf den Balearen vom Bundesliga-Abstieg mit dem VfB Stuttgart erholt, nutzt Spielerfrau Ina Aogo den Ibiza-Urlaub, um ihre Instagram-Follower zu verzaubern. Diesmal im Mittelpunkt: Inas schier endlos lange Beine.

Nach dem fehlenden BH und dem Popo-Bild vom Strand ist das Aogos dritter Streich aus dem Ibiza-Urlaub mit Ehemann Dennis und Tochter Payten Rose – sie kann einfach nicht aufhören. Bei derart gutem Feedback ist das aber auch sehr.

„Du siehst mal wie immer Bombe aus“, schreibt ein Fan auf Instagram.  „Klasse, Ina“, ist das Lob eines anderen Users. Auch für ihren Kleidungsstil bekommt die Spielerfrau virtuelle Blumen: „Das Outfit ist einfach der Hammer! Die Schuhe sind ein Traum.“

Während Ina zuletzt tendenziell auf der „Weniger ist mehr“-Schiene unterwegs war und die Unterwäsche auch mal im Schrank ließ, packt sie diesmal die ganz hohen Hacken aus. Auf solchen Absätzen muss man auch erst einmal laufen können.

Der Vorteil bei solchen Schuhen: Die Beine werden schön betont. Das weiß ein Profi wie Ina natürlich auch und zeigt, was sie hat. Ihre Modelbeine, dank der Balearen-Sonne nun auch perfekt gebräunt, werden gekonnt in Szene gesetzt.

Da fällt selbst das Oberteil im Textmarker-Style gar nicht auf. Auch, wieso Ina in einem Gang (komplett im Schatten) eine Sonnenbrille trägt, will man bei diesen Beinen im Grunde gar nicht mehr in Frage stellen. Die Aogo-Maschinerie läuft weiter, wir warten auf die nächsten Schnappschüsse!