Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

„Der Fußball schreibt die schönsten Geschichten.“ Dass dieser Satz vor allem abseits des Rasens zutrifft, bewiesen zwei Fans der kolumbianischen Nationalmannschaft, die das WM-Spiel gegen Polen verfolgten. Das Besondere: Einer der beiden kann weder sehen noch hören.

Jose Richard Gallego ist großer Fußballfan. In seiner Kindheit fieberte er vor dem Fernseher mit, doch im Alter von neun Jahren verlor er aufgrund einer Krankheit Augenlicht und Hörfähigkeit. Seine Leidenschaft für den Fußball verlor er jedoch nie.

Im Internet macht nun ein herzzerreißendes Video die Runde, das zeigt wie Cesar Daza, ein Freund Gallegos, dem Taubblinden dabei hilft, das zweite Gruppenspiel der Kolumbianer gegen Polen mitzuerleben. Dabei führt er die Hände Gallegos über ein Fußballfeld, um ihn das Spiel nachempfinden zu lassen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Wie die anderen Fans auch fiebert Jose mit, ärgert sich über vergebene Chancen und muss zwischendurch mal durchschnaufen. Das Highlight ist am Ende des Videos zu sehen: ein Treffer der Kolumbianer. Es folgen ausgelassener Jubel und pure Ekstase. Gänsehaut!

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!