FC-Coach Baumgart wieder negativ: So geht es ihm nach Corona

FC-Coach Steffen Baumgart ist zurück auf dem Spielfeld. Nach einer durchlebten Corona-Infektion konnte der geboosterte Trainer sich endlich wieder freitesten.
1. FC Köln Steffen Baumgart
Trainer Steffen Baumgart ist seit 2021 beim 1. FC Köln. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
1. FC Köln Steffen Baumgart
Trainer Steffen Baumgart ist seit 2021 beim 1. FC Köln. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Cheftrainer Steffen Baumgart steht bei Fußball-Bundesligist 1. FC Köln im Liga-Spiel am Freitag bei RB Leipzig (20.30 Uhr/DAZN) wieder an der Seitenlinie. Wie der Verein am Mittwochmorgen mitteilte, konnte der 50-Jährige die Corona-Isolation nach einem negativen Test verlassen und übernimmt wieder das Training.

Baumgart war am vergangenen Mittwoch positiv getestet worden und war beim 1:0 gegen den SC Freiburg am Samstag von seinem Assistenten André Pawlak vertreten worden. Am Dienstag hatte der Coach noch vergeblich versucht, sich freizutesten. Baumgart war laut Verein aber „über die gesamte Dauer ohne nennenswerte Symptome“.

Mehr News zum Thema: 

dpa