So kauft der FC Bayern München seit Jahren die Bundesliga kaputt

Wenn die Konkurrenz zu stark wird, kaufen die Bayern ihr einfach die besten Spieler weg. Dieses Muster des Bundesliga-Rekordmeisters greift seit Jahren. Wir zeigen euch alle Transfers des FC Bayern innerhalb der Bundesliga.
Uli Hoeneß
Foto: Peter Kneffel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der FC Bayern München ist der erfolgreichste Fußball-Club Deutschlands. Der Rekordmeister hat auch deshalb so viele Meisterschaften eingefahren, weil die Bayern in schöner Regelmäßigkeit der nationalen Konkurrenz aus der Bundesliga die besten Spieler wegkaufen. Manchmal kommen sie sogar ablösefrei an die Säbener Straße. Wir zeigen euch, wie die Bayern die Bundesliga ausbeuten.

Seit Jahren das gleiche Spiel: Ein Fußballer sorgt in der Bundesliga für Furore – und dann kaufen ihn die Bayern. Der Vorwurf: Manchmal brauchen die Bayern diesen Spieler gar nicht, sondern wollen einfach nur die Konkurrenz schwächen. Und das Resultat: Langeweile in der Bundesliga.

Und wer war jahrelang dafür verantwortlich und wurde damit zum Feindbild der Bundesliga? Uli Hoeneß, der ewige Manager des FC Bayern, später dann auch Präsident, jetzt Ehrenpräsident. Hoeneß ist mittlerweile nicht mehr an vorderster Front vertreten, das Muster bleibt aber auch ohne den legendären Bayern-Macher das gleiche.

Wir geben euch einen Überblick, welche Profis der FC Bayern im Laufe der Jahre aus der Bundesliga verpflichtet hat und bewerten, wie sich diese Spieler bei den Bayern geschlagen haben. Dafür haben wir die Spieler in vier Kategorien eingeteilt: Flop, Mitläufer, Verstärkung und Top.

Inhaltsverzeichnis

Alle Transfers aus der Bundesliga zum FC Bayern München:

SAISON 2021/22: Trio kommt aus Leipzig

Dayot Upamecano (RB Leipzig) – 42 Millionen Euro – Urteil: noch nicht zu bewerten

Marcel Sabitzer (RB Leipzig) – 15 Millionen Euro – Urteil: noch nicht zu bewerten

Julian Nagelsmann (RB Leipzig) – 25 Millionen Euro – Urteil: noch nicht zu bewerten

SAISON 2020/21: Nübel kommt ablösefrei vom FC Schalke 04

Alexander Nübel (FC Schalke 04) – ablösefrei – Urteil: Flop

SAISON 2019/20: Weltmeister Pavard wechselt aus Stuttgart

Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) – 35 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Michael Cuisance (Borussia Mönchengladbach) – 12 Millionen Euro – Urteil : Flop

Fiete Arp* (Hamburger SV) – 3 Millionen Euro – Urteil: Flop

SAISON 2018/19: Schalke verliert Goretzka ablösefrei

Leon Goretzka (FC Schalke 04) – ablösefrei – Urteil: Verstärkung

SAISON 2017/18: Trio aus Hoffenheim – und Serge Gnabry

Niklas Süle (TSG Hoffenheim) – 20 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Sandro Wagner (TSG Hoffenheim) – 13 Millionen Euro – Urteil: Flop

Serge Gnabry (Werder Bremen) – 8 Millionen Euro – Urteil: Top

Sebastian Rudy (TSG Hoffenheim) – ablösefrei – Urteil: Flop

SAISON 2016/17: Rückkehr von Mats Hummels

Mats Hummels (Borussia Dortmund) – 35 Millionen Euro – Urteil: Top

SAISON 2015/16: Kimmich kommt als Schnäppchen aus Stuttgart

Joshua Kimmich (VfB Stuttgart) – 8,5 Millionen Euro – Urteil: Top

Sven Ulreich (VfB Stuttgart) – 3,5 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

SAISON 2014/15: Lewandowski verlässt den BVB ablösefrei

Sinan Kurt (Borussia Mönchengladbach) – 3 Millionen Euro – Urteil: Flop

Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) – ablösefrei – Urteil: Top

Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt) – ablösefrei – Urteil: Verstärkung

https://www.youtube.com/watch?v=uLPTy-yNv6E

SAISON 2013/14: Götze kommt, schlägt aber nicht ein

Mario Götze (Borussia Dortmund) – 37 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05) – ablösefrei – Urteil: Flop

https://www.youtube.com/watch?v=Fsci3P9BLLE

SAISON 2012/13: FC Bayern bedient sich bei sechs Clubs

Mario Mandzukic (VfL Wolfsburg) – 13 Millionen Euro – Urteil: Top

Dante (Borussia Mönchengladbach) – 4,7 Millionen Euro – Urteil: Top

Mitchell Weiser (1. FC Köln) – ablösefrei – Urteil: Flop

Tom Starke (TSG Hoffenheim) – ablösefrei – Urteil: Verstärkung

Claudio Pizarro (Werder Bremen) – ablösefrei – Urteil: Verstärkung

Lukas Raeder (FC Schalke 04) – ablösefrei – Urteil: Flop

SAISON 2011/12: Manuel Neuer – der Transfer des Jahrzehnts

Manuel Neuer (FC Schalke 04) – 30 Millionen Euro – Urteil: Top

Nils Petersen* (Energie Cottbus) – 2,8 Millionen Euro – Urteil: Flop

SAISON 2010/11: Luiz Gustavo wechselt aus Hoffenheim

Luiz Gustavo (TSG Hoffenheim) – 17 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

SAISON 2009/10: Gomez kommt aus Stuttgart, Olic vom HSV

Mario Gomez (VfB Stuttgart) – 30 Millionen Euro – Urteil: Top

Ivica Olic (Hamburger SV) – ablösefrei – Urteil: Verstärkung

Alexander Baumjohann (Borussia Mönchengladbach) – ablösefrei – Urteil: Flop

SAISON 2008/09: Borowski kommt aus Bremen und scheitert

Tim Borowski (Werder Bremen) – ablösefrei – Urteil: Flop

SAISON 2007/08: Klose, Jansen und Altintop kommen

Miroslav Klose (Werder Bremen) – 15 Millionen Euro – Urteil: Top

Marcell Jansen (Borussia Mönchengladbach) – 14 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Jan Schlaudraff (Alemannia Aachen) – ablösefrei – Urteil: Flop

Hamit Altintop (FC Schalke 04) – ablösefrei – Urteil: Verstärkung

SAISON 2006/07: Lukas Podolski verlässt Köln das erste Mal

Lukas Podolski (1. FC Köln) – 10 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Daniel Van Buyten (Hamburger SV) – 8 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

SAISON 2005/06: Bayern holt Ismael von Werder

Valerien Ismael (Werder Bremen) – 8,5 Millionen Euro – Urteil: Flop

SAISON 2004/05: Königstransfer Lucio kommt aus Leverkusen

Lucio (Bayer Leverkusen) – 12 Millionen Euro – Urteil: Top

Torsten Frings (Borussia Dortmund) – 9,5 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Andreas Görlitz (1860 München) – 2,5 Millionen Euro – Urteil: Flop

Vahid Hashemian (VfL Bochum) – 2 Millionen Euro – Urteil: Flop

SAISON 2003/04: Tobias Rau verlässt Wolfsburg

Tobias Rau (VfL Wolfsburg) – 2,25 Millionen Euro – Urteil: Flop

SAISON 2002/03: Zé Roberto und Ballack kommen aus Leverkusen

Zé Roberto (Bayer Leverkusen) – 9,5 Millionen Euro – Urteil: Top

Sebastian Deisler (Hertha BSC) – 9 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Michael Ballack (Bayer Leverkusen) – 6 Millionen Euro – Urteil: Top

>> Zé Roberto ist 45 Jahre alt – und trotzdem fitter als jeder Bundesliga-Profi <<

SAISON 2001/02: Pizarro und Kovac-Brüder kommen

Claudio Pizarro (Werder Bremen) – 7,5 Millionen Euro – Urteil: Top

Niko Kovac (Hamburger SV) – 5,5 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Robert Kovac (Bayer Leverkusen) – 7,5 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Pablo Thiam (VfB Stuttgart) – ablösefrei – Urteil: Flop

SAISON 2000/01: Bayern holen Sforza vom Betzenberg

Ciriaco Sforza (1. FC Kaiserslautern) – 2,3 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

SAISON 1999/00: Gladbach muss Andersson ziehen lassen

Patrik Andersson (Borussia Mönchengladbach) – 3 Millionen Euro – Urteil: Top

Michael Wiesinger (1. FC Nürnberg) – 1,25 Millionen Euro – Urteil: Flop

SAISON 1998/99: Effenberg, Salihamidzic und Jeremies verpflichtet

Stefan Effenberg (Borussia Mönchengladbach) – 4,25 Millionen Euro – Urteil: Top

Ali Daei (Arminia Bielefeld) – 2,5 Millionen Euro – Urteil: Flop

Jens Jeremies (1860 München) – 800.000 Euro – Urteil: Top

Thomas Linke (FC Schalke 04) – ablösefrei – Urteil: Top

Hassan Salihamidzic (Hamburger SV) – ablösefrei – Urteil: Top

SAISON 1997/98: Giovane Elber kommt vom VfB Stuttgart

Giovane Elber (VfB Stuttgart) – 6,5 Millionen Euro – Urteil: Top

Thorsten Fink (Karlsruher SC) – 2,5 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Michael Tarnat (Karlsruher SC) – 2,4 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Dennis Grassow (SpVgg Unterhaching) – ablösefrei – Urteil: Flop

SAISON 1996/97: Basler wechselt aus Bremen

Mario Basler (Werder Bremen) – 4,1 Millionen Euro – Urteil: Top

Markus Münch (Bayer Leverkusen) – 1,2 Millionen Euro – Urteil: Flop

Markus Oberleitner (SpVgg Unterhaching) – 250.000 Euro – Urteil: Flop

Bernd Dreher (KFC Uerdingen) – 250.000 Euro – Urteil: Verstärkung

SAISON 1995/96: Rehhagel holt Sforza, Herzog und Strunz

Ciriaco Sforza (1. FC Kaiserslautern) – 3,3 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Andreas Herzog (Werder Bremen) – 2,5 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Thomas Strunz (VfB Stuttgart) – 2,5 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

SAISON 1994/95: Kahn kommt aus Karlsruhe

Oliver Kahn (Karlsruher SC) – 2,3 Millionen Euro – Urteil: Top

Alain Sutter (1. FC Nürnberg) – 1,4 Millionen Euro – Urteil: Flop

SAISON 1993/94: Witeczek und Zickler kommen

Marcel Witeczek (1. FC Kaiserslautern) – 2,5 Millionen Euro – Urteil: Mitläufer

Alexander Zickler (Dynamo Dresden) – 1,15 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

SAISON 1992/93: Bayern kauft Helmer, Jorginho und Scholl

Thomas Helmer (Borussia Dortmund) – 3,75 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Jorginho (Bayer Leverkusen) – 2,8 Millionen Euro – Urteil: Top

Mehmet Scholl (Karlsruher SC) – 2,5 Millionen Euro – Urteil: Top

Markus Schupp (Wattenscheid 09) – ablösefrei – Urteil: Verstärkung

SAISON 1991/92: Labbadia kommt aus Lautern 

Oliver Kreuzer (Karlsruher SC) – 2,35 Millionen Euro – Urteil: Verstärkung

Bruno Labbadia (1. FC Kaiserslautern) – 800.000 Euro – Urteil: Verstärkung

Alois Reinhardt (Bayer Leverkusen) – unbekannt – Urteil: Flop

SAISON 1990/91: Effenberg kommt zum ersten Mal aus Gladbach

Brian Laudrup (Bayer Uerdingen) – 3 Millionen Euro – Verstärkung

Stefan Effenberg (Borussia Mönchengladbach) – 2 Millionen Euro – Top

Michael Sternkopf (Karlsruher SC) – 1,7 Millionen Euro – Flop

SAISON 1989/90: Kohler verlässt Köln für München

Jürgen Kohler (1. FC Köln) – 1,55 Millionen Euro – Top

Thomas Strunz (MSV Duisburg) – 550.000 Euro – Mitläufer

Manfred Schwabl (1. FC Nürnberg) – 250.000 Euro – Verstärkung

SAISON 1988/89: Thon und zwei „Clubberer“ kommen

Olaf Thon (FC Schalke 04) – 1,7 Millionen Euro – Top

Stefan Reuter (1. FC Nürnberg) – 1,65 Millionen Euro – Top

Roland Grahammer (1. FC Nürnberg) – 1,2 Millionen Euro – Verstärkung

SAISON 1987/88: Die „Kobra“ schlägt zu – und wird geschlagen

Jürgen Wegmann (FC Schalke 04) – 550.000 Euro – Verstärkung

Uwe Tschiskale* (Wattenscheid 09) – unbekannt – Flop

SAISON 1986/87: Brehme kommt aus Kaiserslautern

Andreas Brehme (1. FC Kaiserslautern) – 1 Million Euro – Top

SAISON 1985/86: Winklhofer wechselt aus Leverkusen nach München

Helmut Winklhofer (Bayer Leverkusen) – unbekannt – Flop

Frank Hartmann* (Hannover 96) – unbekannt – Flop

SAISON 1984/85: Matthäus kommt aus Mönchengladbach

Lothar Matthäus (Borussia Mönchengladbach) – 1,2 Millionen Euro – Top

Roland Wohlfahrt* (MSV Duisburg) – 500.000 Euro – Top

Norbert Eder (1. FC Nürnberg) – 75.000 Euro – Verstärkung

Holger Willmer (1. FC Köln) – unbekannt – Mitläufer

SAISON 1983/84: Ein Freiburger wird verpflichtet

Hans-Werner Meisel (SC Freiburg) – unbekannt – Flop

SAISON 1982/83: Nachtweih kommt aus Frankfurt

Norbert Nachtweih (Eintracht Frankfurt) – 750.000 Euro – Top

Wolfgang Grobe (Eintracht Braunschweig) – 500.000 Euro – Verstärkung

Bernd Martin (VfB Stuttgart) – 300.000 Euro – Flop

SAISON 1981/82: Ein Transfer aus Nürnberg

Bertram Beierlorzer (1. FC Nürnberg) – 475.000 Euro – Mitläufer

SAISON 1980/81: Kalle Del’Haye – die Mutter der Transfers

Karl Del’Haye (Borussia Mönchengladbach) – 650.000 Euro – Flop

Jürgen Röber (Werder Bremen) – unbekannt – Flop

SAISON 1979/80: Schnäppchen Dieter Hoeneß kommt aus Stuttgart

Wolfgang Dremmler (Eintracht Braunschweig) – 400.000 Euro – Top

Hans Weiner (Hertha BSC) – 225.000 Euro – Mitläufer

Dieter Hoeneß (VfB Stuttgart) – 90.000 Euro – Top

SAISON 1978/79: Braunschweig verkauft Breitner an die Bayern 

Paul Breitner (Eintracht Braunschweig) – 925.000 Euro – Top

SAISON 1977/78: Zwei Spieler kommen aus Karlsruhe

Norbert Janzon (Karlsruher SC) – unbekannt – Mitläufer

Kurt Niedermayer  (Karlsruher SC) – unbekannt – Verstärkung

Branko Oblak (FC Schalke 04) – 400.000 Euro – Mitläufer

Wolfgang Rausch* (Kickers Offenbach) – unbekannt – Mitläufer

SAISON 1976/77: Kein Bundesliga-Transfer nach München

kein Transfer aus der Bundesliga zu den Bayern

SAISON 1975/76: Ein Transfer aus Darmstadt

Rainer Künkel * (SV Darmstadt 98) – unbekannt – Mitläufer

SAISON 1974/75: Ein Herthaner kommt zu den Bayern

Klaus Wunder (Hertha BSC) – 400.000 Euro – Mitläufer

SAISON 1973/74: Kapellmann kommt aus Köln

Bernd Gersdorff (Eintracht Braunschweig) – 150.000 Euro – Flop

Jupp Kapellmann (1. FC Köln) – 363.000 Euro – Top

SAISON 1972/73: Kein Bundesliga-Transfer der Bayern

kein Transfer aus der Bundesliga zum FC Bayern

SAISON 1971/72: Verstärkung aus Oberhausen

Franz Krauthausen (Rot-Weiß Oberhausen) – unbekannt – Verstärkung

Wolfgang Sühnholz (Rot-Weiß Oberhausen) – unbekannt – Mitläufer

Zlatko Skoric (VfB Stuttgart) – unbekannt – Flop

SAISON 1970/71: Zobel kommt für kleines Geld

Erich Maas (Eintracht Braunschweig) – 65.000 Euro – Flop

Rainer Zobel (Hannover 96) – 50.000 Euro – Verstärkung

SAISON 1969/70: Ein Transfer aus Lautern

Herwart Koppenhöfer (1. FC Kaiserslautern) – unbekannt – Mitläufer

SAISON 1968/69: Verstärkung aus Nürnberg

Gustl Starek (1. FC Nürnberg) – unbekannt – Verstärkung

SAISON 1967/68: Kein Bundesliga-Transfer der Bayern

kein Transfer aus der Bundesliga zu den Bayern

SAISON 1966/67: Drama um Duisburger Rudolf Schmidt

Rudolf Schmidt (MSV Duisburg) – unbekannt – kein Urteil möglich (verstarb während der Saisonvorbereitung bei einem Autounfall)

SAISON 1965/66: Die Bayern wildern im Ruhrgebiet

Dieter Danzberg (MSV Duisburg) – unbekannt – Flop

Hans Nowak (FC Schalke 04) – unbekannt – Mitläufer

SAISON 1964/65: Kein Bundesliga-Transfer der Bayern

kein Transfer aus der Bundesliga zu den Bayern

SAISON 1963/64: Die Bundesliga wird gegründet

Gründung der Bundesliga

*Spieler spielte zuvor in der 2. Bundesliga