EM 2021: Patrik Schick erzielt Traumtor von der Mittellinie für Tschechien

Schon an Tag 4 das Tor des Turniers? Durch den Kracher von der Mittellinie hat Patrik Schick vom Bayer 04 Leverkusen gute Chancen, in dem Highlight-Video der EM vertreten zu sein. Das sind die Bilder vom Traumtor.
Fußball EM - Schottland - Tschechien Patrik Schick
Foto: Andrew Milligan/PA Wire/dpa

Großer Jubel – mit viel Auge ist es Patrik Schick gelungen, ein Traumtor bei der EM gegen Schottland zu erzielen. Für die Hausherren war es am 1. Spieltag gegen Tschechien die kalte Dusche. Schick erzielte beim 2:0 beide Treffer für die Tschechien, darunter dieses Traumtor von der Mittellinie.

Patrik Schick klatschte nach seinem großen Auftritt die Teamkollegen ab und ließ sich von den Fans für sein 50-Meter-Traumtor für die EM-Ewigkeit feiern. Tschechiens Bundesliga-Profi hat Schottland mit seinem Doppelpack die Stimmung bei der ersehnten Rückkehr auf die EM-Bühne verdorben. Beim 2:0 (1:0)-Sieg am Montag im Glasgower Hampden Park war der Leverkusener Stürmer mit seinen zwei Toren der herausragende Mann des Spiels (42./52. Minute). Das zweite Tor beim Vorrundenstart wird in jedem Rückblick auf das Turnier zu sehen sein – eine Bogenlampe fast von der Mittellinie.

>> Fußball-EM 2021: Spielplan, Ergebnisse, Spielorte, deutscher Kader – alle Infos <<

Schick erkannte beim genialen Distanzschuss zum 2:0 aus rund 50 Metern, dass Schottlands Torhüter David Marshall zu weit vor dem Tor stand. „Es ist klar, dass wir bereits das Tor des Turniers gesehen haben. Niemand braucht zu versuchen, das noch zu schlagen“, sagte Tschechiens Mittelfeldspieler Tomas Soucek. Schick setzte damit die gute Tor-Bilanz der Bundesliga fort: Es war der achte Turniertreffer eines in Deutschland angestellten Profis.

>> EM 2021: Die Spiele heute – mit voraussichtlichen Aufstellungen und Infos <<

Trotz aufopferungsvollen Kampfes blieb die Hoffnung der Schotten auf einen erfolgreichen Auftakt in ihre erste Fußball-EM seit 1996 unerfüllt. „Wir haben noch zwei Chancen, eine gute Leistung zu zeigen und etwas daraus zu machen“, sagte Mittelfeldakteur Stuart Armstrong. Vor dem britischen Duell am Freitag gegen England, das Kroatien 1:0 bezwungen hatte, sind die Chancen auf den ersten Einzug in eine K.o.-Runde rapide gesunken. Dagegen ließen sich die Tschechen vor ihren wenigen Fans unter den von 9847 Zuschauern feiern.

>> Spielerfrauen der EM 2021: Das sind ihre besten Fotos <<

dpa