Manuel Neuer war schon vorab da. Der Kapitän hat schon vor einigen Wochen das „Home Ground“ genannte Quartier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2021 in Herzogenaurach begutachtet.

Nach dem letzten Testspiel gegen Lettland sind Neuer und seine 25 Teamkollegen sowie der riesigen Betreuerstab nach Herzogenaurach gereist. Dort werden sie für die Dauer der Europameisterschaft auf dem Gelände des DFB-Partners Adidas wohnen.