Sebastian Hellmann
Foto: obs/Sky Deutschland

Amazon Prime Video hat das Sky-Duo Sebastian Hellmann und Jonas Friedrich für seine Live-Übertragungen von der Fußball-Champions League verpflichtet.

Hellmann soll durch die Sendungen zu den Dienstag-Spielen des kostenpflichtigen Streamingsdienstes führen. Der 57-Jährige bleibt jedoch – genau wie Friedrich (40) – auch weiter in Diensten bei Sky – und zwar für die Bundesliga, wie der Pay-TV-Sender auf Anfrage bestätigte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jonas Friedrich (@jonassfriedrich)

Amazon ist der neue Player in der Champions League. Der US-Internetriese hatte sich im Dezember 2019 für seinen Streamingdienst von der Saison 2021/22 an für drei Spielzeiten das jeweilige Topspiel am Dienstagabend gesichert. Das Live-Paket umfasst insgesamt 16 Partien, davon zwei Playoff-Spiele.

>> Champions League: Achtelfinale im TV und Stream bei Sky und DAZN – wer zeigt welches Spiel? <<

Der ebenfalls kostenpflichtige Streamingdienst DAZN hat für die Spielzeiten 2021/22 bis 2023/24 das umfangreichste Paket erworben und wird pro Saison 121 von 137 Spielen live übertragen. Weiter bietet DAZN Konferenzen und Highlight-Berichterstattung an. Die jeweiligen Endspiele werden parallel auch im Free-TV beim ZDF zu sehen sein.

Für Sky, das die Königsklasse seit 2000 zeigt, ist hingegen nach der laufenden Saison Schluss. Der Pay-TV-Sender erwarb bei der Vergabe keine Rechte für die kommenden Jahre.

>> Alle News zur Champions-League-Saison 2020/21 gibt es hier! <<

Quelle: dpa