Bayern München FC Schalke 04 Harit Oczipka
Foto: Matthias Balk/dpa

Die Fußball-Bundesliga ist in die neue Saison 2020/21 gestartet. Und gleich im ersten Spiel zwischen dem FC Bayern München und FC Schalke 04 gab es einen neuen Rekord: Noch nie gewann eine Mannschaft ein Eröffnungsspiel höher als der Rekordmeister am Freitagabend. 8:0 hieß es am Ende gegen hoffnungslos überforderte Gelsenkirchener.

Die höchste Bundesliga-Niederlage, das 0:12 von Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach – die im Topspiel des ersten Bundesliga-Spieltags am Samstagabend aufeinandertreffen – hat zwar weiterhin Bestand, trotzdem musste der FC Schalke 04 natürlich mächtig Häme über sich ergehen lassen. Wir zeigen Euch, wie das Netz auf die Schalker Blamage reagierte.

Da wäre zum einen dieser Kollege, der das Ganze noch irgendwie versucht schönzureden. Mit etwas Flunkern – und mäßigem Erfolg:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Dieser Herr tritt in die gleiche Kerbe:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Parallel zur Ausstrahlung des Eröffnungsspiels lief „Das große SAT.1 Promiboxen“. Angesichts der Haue, die S04 kassiert hat, hätte man das ZDF-Programm aber wohl zumindest auch so ähnlich nennen können.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Alternativ könnte man auch das Wort „Zerfickung“ benutzen. Oder doch nicht? Er hier stellt die wichtigen Fragen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Kommen wir nun zur Tippspiel-Fraktion. Dieser Kollege hier wagte einen exotischen Tipp – und lag am Ende nur ganz knapp daneben:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Durchaus ärgerlich. Noch ärgerlicher ist die Sache aber sicherlich für Fans der Königsblauen. Dieser User gehört wohl leider zu dieser Gattung:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Andere Fans hingegen freut das natürlich, denn die Rote Laterne wird wohl erst einmal nach Gelsenkirchen gehen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Und das könnte wiederum schlecht für David Wagner ausgehen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Und Peter Neururer auf den Plan rufen? Wer weiß das zum aktuellen Zeitpunkt schon?

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Zu allem Überfluss musste sich Schalke dann auch noch mit dem „glorreichen“ Hamburger SV vergleichen lassen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Und kassierte auch prompt einen Spruch von ebendiesem:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Und natürlich ließ sich die englische Seite des HSV auch nicht lumpen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Dass Leroy Sané dann gegen Ende der Partie auch noch gegen seinen Ex-Verein traf, setzte dem Ganzen dann noch die Krone auf:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Und selbst danach ging es ja noch weiter – zum Leidwesen aller Zuschauer, die es mit dem FC Schalke hielten:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

So Mancher im blauen Trikot hätte sich da sicherlich eine Regeländerung gewünscht. Spannender wäre es dann allemal gewesen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Geht aber leider nicht. Vielleicht hat Vedad Ibisevic das genau in diesem Moment hier bemerkt:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Bei aller Schmähkritik am FC Schalke 04 gab es jedoch auch am FC Bayern München etwas auszusetzen. Denn das Verhalten der Chefetage in Bezug auf das Coronavirus war alles andere als vorbildlich. Stichwort: Mindestabstand.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

>> Bundesliga 20/21: So seht Ihr alle Spiele der neuen Saison im TV und Stream <<

>> Bundesliga 20/21: Das sind unsere Tipps zum 1. Spieltag <<

>> So attraktiv sind die Spielerfrauen der Bundesliga-Profis 2020/21 <<

>> Neue Sky-Funktion für die Bundesliga: So seht ihr Highlights schon während des Spiels <<