Bundesliga im TV – Kameramann
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Um alle Fußballspiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga live sehen zu können, reicht das Abonnement beim Pay-TV-Sender Sky mittlerweile längst nicht mehr aus. Zur neuen Saison hat sich auch Streaming-Anbieter DAZN die Ausstrahlungsrechte gesichert.

Die Übertragung der beiden höchsten deutschen Ligen beschränkt sich zudem nicht nur auf Fernsehen. So lassen sich die Spiele zum Beispiel auch über (Online)-Radioangebote live verfolgen. Alles zu den Bundesliga-Übertragungen im Pay- sowie Free-TV findet ihr hier auf einen Blick:

Wo kann ich die Bundesliga und 2. Bundesliga im TV sehen?

Freitag: Das Fußball-Wochenende beginnt in der Regel mit zwei Spielen der 2. Bundesliga um 18.30 Uhr. Die Partien werden – wie alle Spiele in der zweiten deutschen Spielklasse – auf Sky übertragen. Im Free-TV sind die Zusammenfassungen der Freitagsspiele der 2. Liga ab 22.30 Uhr auf Sky Sport News HD zu sehen.

Ab 20.30 Uhr rollt dann auch in der Bundesliga der Ball – mittlerweile auf DAZN: Der Streamingdienst sicherte sich die Übertragungsrechte für die Saisons 2019/2020 sowie 2020/2021 von Eurosport und zeigt insgesamt 40 Bundesliga-Spiele live, darunter 30 Partien am Freitag.

Samstag: Am Samstag können alle Sky-Abonnenten durchatmen: Ab 13 Uhr überträgt der Pay-TV-Sender drei Spiele aus der 2. Bundesliga. Um 15.30 Uhr geht es weiter mit der Bundesliga – regulär mit fünf Spielen in der Konferenz und als Einzelspiel. Der Bundesliga-Tag bei Sky endet mit dem „Top-Spiel“ um 18.30 Uhr.

Im Free-TV geht es ziemlich traditionell zu: Die ersten Höhepunkte des Spieltages ohne zusätzliche Zahlung zeigt weiterhin die ARD in der „Sportschau“ ab 18.30 Uhr. Zu sehen gibt es die 1. und 2. Liga. Weitere Zusammenfassungen, darunter auch Bilder vom späten Samstagsspiel, laufen ab 23 Uhr im „Sportstudio“ des ZDF.

Sonntag: Auch am Sonntag beginnt der Fußball-Tag mit der 2. Liga: Um 13.30 Uhr wird in drei Stadien angepfiffen – es überträgt Sky. In der Regel geht die Bundesliga dann mit dem Spiel um 15.30 Uhr los, um 18 Uhr wird das späte Sonntagsspiel angepfiffen. Beide Spiele laufen auf Sky. An fünf Spieltagen findet ein weiteres Spiel der Bundesliga um 13.30 Uhr statt, dieses läuft dann auf DAZN. Im Free-TV sind die Höhepunkte der Sonntagsspiele um 21.45 Uhr in der „Sportschau“ im WDR zu sehen. Sky Sport News HD zeigt bereits von 19.30 Uhr an die Höhepunkte aus der 2. Liga.

Montag: Regulär zeigt Sky das Montagsspiel der 2. Bundesliga – mittlerweile exklusiv. Fünfmal in der Saison rollt allerdings auch montags der Ball in der Bundesliga, dann überträgt DAZN.

Der Sender RTL Nitro darf zudem als einziger Anbieter Bilder von allen Partien ohne extra Bezahlung zeigen, nach 23 Uhr auch von den Erstliga- und Zweitligaspielen am Montag.

Dienstag und Mittwoch: Steht in der Bundesliga eine englische Woche an, gilt in Sachen TV-Übertragung selbiges wie auch am Samstag. Alle Spiele werden live und in voller Länge sowohl als Einzelspiel als auch in der Konferenz bei Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Spiele finden am Dienstag um 18.30 Uhr und 20.30 Uhr sowie am Mittwoch um 18.30 Uhr und 20.30 Uhr statt. Im Free-TV sind die Zusammenfassungen noch am selben Abend um etwa 22.30 Uhr in der „Sportschau“ der ARD zu sehen.

Wo kann ich die Bundesliga im Stream sehen?

Der Streaming-Dienst DAZN zeigt die Bundesliga-Spiele am Freitagabend um 20.30 Uhr, sonntags um 13.30 Uhr, montags um 20.30 Uhr sowie die Relegationsspiele in der Bundesliga und 2. Bundesliga live im Stream.

Zudem kann man die Live-Übertragungen von Sky-Spielen nach wie vor über Sky Go verfolgen. Sky Ticket bietet Nicht-Abonnenten die Möglichkeit, flexibel Pay-TV-Pakete zu buchen.

Wo kann ich die Bundesliga im Radio hören?

Mittlerweile liegen die Rechte für die Radioübertragung hauptsächlich bei Amazon. Bei „Amazon – Bundesliga Live“ überträgt der Anbieter alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga. Zudem kann man im Radio des Öffentlich-Rechtlichen am Samstagnachmittag die Bundesliga-Übertragung auf „klassischem Wege“ anhören.