Borussia Dortmund macht Stadion zum Impfzentrum – mit Fan-Schmankerl

Borussia Dortmund macht den Signal Iduna Park zum Impfzentrum. Damit schafft der Bundesligist einen besonderen Anreiz für seine Fans.
Signal Iduna Park Borussia Dortmund
Foto: Shutterstock/taranchic

Borussia Dortmund macht seinen Fans ein besonderes Impfangebot. Zur Förderung des Impftempos in Deutschland bietet der Fußball-Bundesligist einen zusätzlichen Anreiz.

„Als besonderes Highlight könnt Ihr im Anschluss an den kleinen Piks einen Spaziergang im Stadion machen und Euren Impftermin durch ein Foto mit dem DFB-Pokal abrunden“, teilte der Verein am Dienstag mit.

Mit Blick auf den Herbst und voraussichtlich steigende Inzidenzzahlen sei es wichtig, „den Impfschutz in der Bevölkerung so groß wie möglich zu gestalten“. Das könnte die Chance auf die Rückkehr möglichst vieler Fans zu den Spielen der Borussia erhöhen. „Wir alle sehnen uns danach“, schrieb der Verein.

>> Bundesliga plant Rückkehr der Gästefans: Tickets ab dem 3. Spieltag <<

Von Donnerstag (22. Juli) an stehen im Stadion die Impfstoffe Biontech sowie Johnson und Johnson zur Verfügung – Termine können hier gebucht werden. „Macht mit, lasst Euch impfen und leistet Euren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie“, appellierte der BVB an die Fans.

dpa