SkyGo Fehler Stream kaputt
Foto: Screenshot Sky

Der Pay-TV-Sender Sky hat am Samstagabend mit großen Probleme zu kämpfen. Der Stream zum Bundesliga-Topspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund war zum Anpfiff nicht abrufbar.

Viele Fußballfans schauten pünktlich zum Höhepunkt des 11. Spieltags in die Röhre. Der Pay-TV-Sender räumte Probleme beim Streaming ein. „Leider kommt es momentan zu Problemen beim Streamen über Sky Go und Sky Ticket“, schrieb Sky via Twitter. „Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.“

Kein allzu großer Trost für viele Fans, die sich extra für das Topspiel ein Ticket bei Sky (9,99 Euro für ein Tagesticket) gekauft hatten.

Die Ursache der Störung war unklar. Auf der Website von Sky hieß es lediglich, es dauere „aufgrund des großen Ansturms auf unsere Webseite“ länger als gewöhnlich. Auf Twitter schrieb der Service-Account von Sky, der Fehler werde gerade behoben, „die meisten Plattformen sollten wieder funktionieren“.

Die Antworten unter sämtlichen Einträgen fallen deutlich aus. Bei vielen Kunden hat sich gar nichts gebessert. Sie fordern ihr Geld zurück und wundern sich, warum diese Störungen immer wieder passieren würden. „So überraschend wie der Winter für die Deutsche Bahn“, schreibt einer.

Es ist nicht das erste Mal, dass Sky bei einem Fußball-Topspiel mit technischen Problemen zu kämpfen hat. Beim Champions-League-Duell des FC Liverpool gegen den FC Bayern München in der letzten Saison brach der Einzelverkauf-Service Sky Ticket zusammen. Beim Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Barcelona in dieser Saison gab es ebenfalls Probleme mit Sky Ticket und Sky Go.