Formel 1 heute Abend: Wann geht das Rennen in den USA los?

Wegen der Zeitverschiebung findet das Formel-1-Rennen am Sonntag (24. Oktober) in Deutschland erst spät am Abend statt. Wir haben alle Infos und den Zeitplan für euch!
Großer Preis der Türkei Formel 1 Verstappen Hamilton
Foto: Umit Bektas/Pool Reuters/AP/dpa

Am 24. Oktober steht der Große Preis der USA an – die Formel 1 macht in den Staaten Halt. Zur ungewöhnlich späten Uhrzeit geht es dabei los. Damit ihr nichts verpasst, haben wir hier alle wichtigen Uhrzeiten auf einen Blick!

Der Ablauf des Rennwochenendes ist wie üblich: Am Freitag stehen die ersten beiden Trainings-Sessions an, am Samstag folgt das Qualifying auf das 3. Freie Training. Am Sonntag steigt dann das Rennen.

>> Formel 1 2021: Rennkalender, TV-Übertragungen, Fahrer, Teams – alle Infos <<

Allerdings finden alle Sessions aufgrund der Zeitverschiebung in den USA aus deutscher Sicht zu ungewohnt später Uhrzeit statt. Der Zeitunterschied beträgt übrigens sieben Stunden. Wer sich auf einen Rennstart am Sonntagnachmittag einstellt, schaut in die Röhre.

Formel 1 heute Abend: Wann startet das Rennen in Austin (USA)?

Etwas entspannter wird es für die Fans in Europa dann am Sonntag! Denn der Rennstart für den Großen Preis der USA ist nicht wie beim Qualifying um 23 Uhr. Das Formel-1-Rennen am Sonntag startet um 21 Uhr. Dementsprechend sollte das Rennen – kommt es zu keinen Verzögerungen – das Rennen vor 23 Uhr beendet sein.

Formel 1 in den USA: Wann fand das Qualifying am Samstag statt?

Das erste Highlight des Großen Preis der USA stieg am Samstagabend! Fans in Deutschland mussten aber lange durchhalten, denn das Formel-1-Qualfying in den USA begann erst um 23 Uhr. Heißt: Auf dem Circuit of the Americans in Austin (Texas) ging es um 16 Uhr Ortszeit rund.

Zuvor gab es am Samstag um 20 Uhr das 3. Freie Training. Natürlich haben wir auch die Uhrzeiten für die beiden Sessions am Freitag für euch: Das 1. Freie Training startete um 18.30 Uhr, das 2. Freie Training ging um 22 Uhr los.

>> Formel 1: Das sind die 20 Fahrer und 10 Teams der Saison 2021 <<

Formel 1: Wo wird das Rennen in den USA übertragen?

Auch an diesem Rennwochenende ist der Formel-1-Grand-Prix nur auf Sky zu sehen. Das Sky-Team – bestehend aus Kommentator Sascha Roos, den Moderatoren Sandra Baumgartner und Peter Hardenacke sowie dem Experten Ralf Schumacher – berichtet von allen Sessions live aus den USA.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sky Sport Formel1 (@skysportformel1)

Die Vorberichte für das Rennen beginnen um 19.30 Uhr, also 90 Minuten vor Rennstart. Die Übertragung gibt es jeweils auf dem Sender Sky Sport F1, der vor dieser Saison ins Leben gerufen wurde.