Es ist der Traum eines jeden Baseball-Fans, einmal einen Spielball zu fangen. Was den meisten niemals vergönnt ist, hat ein Fan der Los Angeles Dodgers nun fast zweimal geschafft – allerdings auf Kosten seines Essens.

Im Auswärtsspiel bei den San Francisco Giants hatte er sich gerade eine stattliche Portion Pommes Frites gekauft, als ein sogenannter Foul Ball in seine Richtung flog. Zunächst scheint es so, als könne der Mann diesen direkt fangen, doch der Ball entgleitet ihm aus seiner Hand. Völlig auf diesen fixiert, vergisst er, dass er das Essen noch in der anderen Hand trägt. Also hechtet er ihm hinterher und die Pommes fliegen im hohen Bogen aus seiner Hand. Ein teurer Preis, aber am Ende reckt er das Leder erfolgreich in die Höhe.

Aber es kommt noch besser, denn der Mann bekommt ein zweites Mal die Chance auf einen Spielball! Mittlerweile auf Pizza umgestiegen, gleitet ihm die Kugel aber wieder aus der Hand – der neue Snack ebenfalls. Ein zweites Happy End ist dem Herrn übrigens nicht vergönnt, ein anderer schnappt sie sich letztlich. Zumindest mit der dritten Runde Fastfood hat er sich vermutlich aber trösten können.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!