Alexander Zverev traurig
Foto: Andy Wong/AP/dpa

Das ist eine echte Überraschung! Deutschlands bester Tennisspieler wird Vater. Model Brenda Patea, mittlerweile von Alexander Zverev getrennt, ist schwanger. Sie ließ die Bombe nun in einem Interview platzen.

Gerade hat der 23 Jahre alte Tennisstar aus Hamburg zwei ATP-Turniere in Köln gewonnen, jetzt kommt die Nachricht, dass er Vater wird. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Gala“ sagt seine Ex-Freundin Brenda Patea: „Ich bin in der 20. Schwangerschaftswoche und erwarte ein Kind von Alex.“

>> Foto: Brenda Patea verzaubert Fans mit Bikini-Schnappschuss <<

Der Weltranglisten-Siebte und das Berliner Model hatten sich Anfang August nach knapp einem Jahr Beziehung getrennt. Ein Blick auf die Instagram-Profile von Zverev und der 27 Jahre alten Patea verriet damals schnell, dass sich der Tennisspieler und das Model zumindest auf Social Media eine Beziehungspause verordnet hatten. Beide hatten das Konto des anderen nicht mehr abonniert und auch alle gemeinsamen Fotos von der Foto- und Videoplattform entfernt. Eine offizielle Bestätigung für das Liebes-Aus gab es nicht. Weder von Zverev, noch von Patea. Bis jetzt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Dieser Moment, wenn du alte Lieder hörst, die dich an die guten alten Zeiten erinnern.. unbezahlbar! 🤍 Dein absolutes Lieblingslied?👀 #memories #music

Ein Beitrag geteilt von Brenda (@brendapatea) am

Das Baby sei aber nicht der Hauptgrund für das Liebes-Aus, sagt Patea im Gespräch mit der Zeitschrift „Gala“: „Es hat schon vorher gekriselt, weil wir verschiedene Ansichten vom Leben haben. Wer an der Seite eines Sportlers lebt, muss sich unterordnen.“

>> Hintergrund: Liebes-Aus bei Alexander Zverev und Freundin Brenda Patea <<

Sie plant nun ihr Leben als alleinerziehende Mutter: „Das Kind war nicht geplant, aber ich werde alles dafür tun, dass es in einem harmonischen Umfeld aufwächst. Ich bin in der glücklichen Situation, das Kind auch allein aufziehen zu können“, sagt Patea. Zu Alexander Zverev habe sie seit August keinen Kontakt. Auf die Frage, ob sie sich das Sorgerecht mit ihm teilen wolle, stellt sie klar: „Das ist für mich ausgeschlossen.“

>> Fotos: So schön ist Brenda Patea, die Ex-Freundin von Alexander Zverev <<

Patea äußerte sich am Dienstagnachmittag auch noch in einer Story auf ihrem Instagram-Profil zu Wort. „Es gibt Neuigkeiten. Und zwar: Ich bin schwanger und ich freue mich auch sehr darüber.“ Anschließend bedankte sie sich für die lieben Glückwünsche, die sie bereits ereilt hätten. „Aber ich habe auch viele böse Nachrichten erhalten, die mich sehr gekränkt haben. Mit Behauptungen, die einfach nicht der Wahrheit entsprechen. Ja, ich möchte das alleinige Sorgerecht haben und ich habe auch triftige Gründe dafür, die aber privat sind“, fährt sie fort.

„Ich habe keinen Kontakt zu Alex, aber ich möchte hier an dieser Stelle klarstellen, das wenn er Kontakt zu dem Kind sucht, werde ich das nicht unterbinden. Im Gegenteil. Jede frau wünscht sich in der Schwangerschaft einen Partner an ihrer Seite und eine glückliche, sorgenfreie Beziehung, aber es ist nun mal so. Ich habe mich für das Kind entschieden und ich freue mich auch drauf“, sagte sie weiter.

Später postete sie noch ein erstes Bild mit ihrem Babybauch:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Dies ist mein zauberhafter Anfang mit einem neuen Leben unter meinem Herzen. 👼🏻 Ich kann kaum in Worte fassen, wie es sich für mich anfühlt, schwanger zu sein – es ist einfach nur eine überwältigende Zeit. 🤗 Mama zu werden erfüllt mich mit einer so großen Freude und doch macht es mir auch ein bisschen Angst. Diejenigen unter euch, die bereits schwanger waren, können das vermutlich nachvollziehen. 🙈 In den vergangenen Wochen gab es einige herzzerreißende und freudige Momente und dann wieder Situationen der Unsicherheit, weil mein Kind in stürmische Zeiten hineingeboren wird. Aber egal was noch auf uns zukommen wird…ich werde mein Kind lieben und beschützen, bis ans Ende meiner Tage. Ich bin schon jetzt die glücklichste Mama der Welt und ich freue mich so unbeschreiblich dieses Glück mit euch teilen zu können! Danke an alle, die mir so tolle, positive Nachrichten geschrieben haben. Ihr ahnt gar nicht, wie happy ihr mich damit macht. Ich bin zu Tränen gerührt, so viele Glückwünsche von euch bekommen zu haben und dass ihr eure Geschichten mit mir teilt, bedeutet mir sehr viel.❣️ Schön, dass es euch gibt 🥰 #kugelrundundglücklich #20ssw

Ein Beitrag geteilt von Brenda (@brendapatea) am

Damit reihte sie sich in eine Reihe prominenter Frauen ein, die schon ähnliche Fotos von sich posteten oder veröffentlichten.

>> Fotos: Die besten Babybauch-Fotos der schönen Promi-Mütter <<

Zverev äußerte sich am Donnerstagabend dann auch auf seinen Social-Media-Kanälen. Der Weltranglisten-Siebte aus Hamburg bestätigte die Schwangerschaft. „Die letzten Tage waren für mich herausfordernd. Ich werde mit 23 Jahren Vater. Und ich freue mich sehr auf das Kind“, schrieb Zverev bei Instagram.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexander Zverev (@alexzverev123) am

„Auch wenn Brenda und ich nicht mehr zusammen sind, haben wir ein gutes Verhältnis und ich werde meiner Verantwortung als Vater gerecht. Wir werden uns gemeinsam um den kleinen Menschen, der da heranwächst, kümmern“, schrieb der US-Open-Finalist. „Mehr möchte ich aber zu diesem privaten Thema öffentlich nicht sagen. Ich bin mir sicher, dass Brenda und ich das auch ohne Medien schaffen.“