Die Instagram-Welt ist eine schillernde. Die Stars und Sternchen zeigen sich stets von ihrer besten Seite, wirken makellos und für den „Normalo“ eigentlich unerreichbar. Dass jedoch nicht alles Gold ist, was glänzt, zeigt uns Tami Tilgner – ironischerweise mit einem Bild ihres Hinterns.

Lediglich mit einem Bikini bekleidet steht die 22-Jährige auf ihrem Balkon ihrer Frankfurter Wohnung – so geht „Social Distancing“ in Zeiten des grassierenden Coronavirus richtig. Da gerät der strahlend blaue Himmel, der von leichten Wolken verziert wird, definitiv in den Hintergrund:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Doch diesmal möchte Tami Tilgner sich nicht selbst präsentieren, sondern hat eine wichtige Botschaft für ihre über 360.000 Abonnenten auf Instagram. Das große Thema: Cellulite. Dass die schöne Blondine tatsächlich darunter leidet, sieht man nämlich auf den zweiten Blick.

Kaum ein Thema ist jedes Jahr zum Sommer hin so präsent wie Cellulite, dabei hat es wirklich fast jede und ich finde es zum Glück mittlerweile überhaupt nicht mehr unschön. Früher habe ich das mal anders gesehen und mir unendlich den Kopf darüber zerbrochen“, gibt sie zu. Mittlerweile sei ihr aber klar, dass weder eine Behandlung, noch besonderes Training oder eine spezielle Ernährung gegen die Veranlagung zur Cellulite helfen.

Deshalb rät sie: „Deshalb muss man selbst irgendwann inneren Frieden damit abschließen und lieber die Besonderheit des weiblichen Körpers daran lieben lernen. […] Es gehört zu uns.“ Die Hashtags #stopblamingyourself, #bodypositivity und #fürmehrrealitätaufinstagram untersteichen ihre Denkweise.

Von so viel positiver Energie wollen wir uns jetzt treiben lassen und tauchen ein in die Welt der Tami Tilgner:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Sie kann einfach jeden Bikini tragen:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Noch ein Beispiel gefällig? Bitteschön:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Dieses Modell gefällt uns besonders gut:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Aber auch angezogen macht sie eine ausgesprochen gute Figur:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Abschließen wollen wir dennoch mit einem Bikini-Schnappschuss:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Ganz egal, ob mit oder ohne Cellulite: Es ist ihre positive Art, die Tami Tilgner ausmacht. Und so lange sie sich so akzeptiert und liebt, wie sie nun einmal aussieht, tun es ihre Fans ganz bestimmt auch. Auch wir sind hin und weg von dieser Ausstrahlung und freuen uns auf mehr!