Das liebste Element eines Surfers ist das Wasser – möchte man zumindest meinen. Dass das nicht unbedingt vollends zutrifft, beweist Ruby-Lee Coffey in einem Video auf Instagram.

Na ja, genau genommen ist es eigentlich Nesthäkchen Bonnie-Lou Coffey, die es beweist. Denn sie veröffentlichte den Clip auf ihrem Instagram-Kanal. Dort ist zu sehen, wie sie ihre ältere Schwester mit einer Wasserpistole angreift. Und diese ist davon offensichtlich wenig begeistert:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Zumindest am Ende entlockt Bonnie-Lou ihrer 20-jährigen Schwester ein Lachen – bevor diese in ihrem Zimmer verschwindet und die Tür hinter sich schließt. Ein kleiner Spaß darf in Zeiten des grassierenden Coronavirus ja schließlich auch mal erlaubt sein.

Und dass der jüngste Coffey-Spross auch mehr mit der freien Zeit anzufangen weiß, bewies er dann wenig später mit folgendem Gruppenfoto:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

„Schwestern sind für immer“, schrieb die 17-Jährige passenderweise dazu. Ganz egal, wie schwierig die Zeiten auch sein mögen.

Ihr kennt die Coffey-Schwestern nicht? Dann habt ihr definitiv was verpasst, denn sie sind das wohl heißeste, was die australische Surfer-Szene zu bieten hat. Die ganz großen sportlichen Erfolge blieben bis dato zwar noch aus, dafür überzeugen sie auf Instagram auf ganzer Linie.

Insgesamt vereint der Coffey-Clan mehr als drei Millionen Follower: Holly-Daze führt vor allem dank ihres knackigen Pos aktuell mit 1,1 Millionen Abonnenten, Ellie-Jean folgen immerhin eine Million, Ruby-Lee weist 483.000 Follower auf und Bonnie-Lou muss derzeit noch mit 427.000 Abonnenten klarkommen. Nicht zu Unrecht gelten sie als die australische Antwort auf die Kardashians.

Dass die Coffeys den Kardashians zumindest in Sachen Aussehen in nichts nachstehen, wollen wir euch nachfolgend beweisen. Und wir beginnen mit Ellie-Jean Coffey. Die 26-Jährige ist die älteste der vier Schwestern und obendrein auch noch älter als Jackson, der einzige männliche Nachwuchs der Coffeys:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Es folgt Holly-Daze Coffey mit 22 Jahren:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Ruby-Lee Coffey mit 20 Jahren:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Und Nesthäkchen Bonnie-Lou ist gerade einmal süße 17 Jahre alt:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Dass nur eine der Coffey-Schwestern das Wasser scheut, ist natürlich Unfug – es sei denn, es kommt aus der Wasserpistole. Die vier Blondinnen dürften es daher kaum erwarten können, sich wieder frei im Meer auf ihren Surfbrettern bewegen zu können. Auch wir fiebern dem entgegen, können uns im Moment aber auch ganz gut mit dem vorhandenen Bildmaterial anfreunden.