Schauspielerin Janine Pink
Foto: Christoph Hardt/Geisler-Fotopress/dpa

Für Janine Pink ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Mit 16 Jahren hat sich die „Promi Big Brother“-Gewinnerin das berühmte Playboy-Häschen tätowieren lassen, jetzt ist sie selbst auf dem Titel der April-Ausgabe des Magazins zu sehen. Wir zeigen euch die Bilder.

Schon 2019 habe sie nur zwei Ziele gehabt: Bei „Promi Big Brother“ teilnehmen und in den Playboy zu kommen. „Ersteres“, so verrät Pink im Interview mit dem Magazin, „hat sofort geklappt.“ Ihr zweites Ziel sollte sie jedoch erst ein Jahr später erreichen.

Ende Januar ging es für den Reality-Soap-Star auf die Kanarischen Inseln nach Fuerteventura und dort ließ sie dann vor der Kamera von Fotograf Thomas Fiedler die Hüllen fallen. Wie das dann aussieht? Zeigen wir euch gern:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Bekannt wurde Pink, die am 8. April 1987 als Janine Meißner in Leipzig zur Welt kam, in ihrer Rolle als Yvonne Voss in der Reality-Soap „Köln 50667“. Von 2013 bis 2018 war sie in über 1000 Episoden zu sehen und spielte unter anderem an der Seite von Ingo Kantorek, der im August 2019 bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Als Gewinnerin der siebten Staffel der SAT.1-Show „Promi Big Brother“ räumte die 32-Jährige im vergangenen Jahr eine Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro ab. Ebenso lernte sie in der Show Tobias Wegener kennen und lieben. Ihre Beziehung war jedoch nicht von Dauer und endete schon nach dem ersten gemeinsamen Urlaub. Auf solche Aussichten muss Wegener damit nun wieder verzichten:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Welche Ziele Pink 2020 verfolgt, ist bislang nicht bekannt. Ab dem 25. März wird sie in der neuen SAT.1-Show „Promis unter Palmen“ zu sehen sein, in der es erneut um 100.000 Euro geht. Gemeinsam mit neun weiteren Kandidaten geht es unter ständiger Beobachtung in eine Villa nach Thailand, in der es um Machtverhältnisse und Geschicklichkeitsspiele gehen soll.

Diese deutschen Promi-Frauen waren nackt im Playboy

Neben Désirée Nick, Ronald Schill, Bastian Yotta, Claudia Obert, Carina Spack, Ennesto Monté, Eva Benetatou und Matthias Mangiapagne ebenfalls mit dabei: Ihr Ex Tobias Wegener. Ob das gut geht? Weitere Motive exklusiv nur unter: https://www.playboy.de/stars/janine-pink.