Foto: Shutterstock/Nieuwland Photography

Diesen Flug werden die Passagiere wohl nie vergessen: Als ein easyJet-Flug von Manchester nach Alicante auszufallen drohte, sprang kurzerhand ein Passagier als Pilot ein.

Michael Bradley ist der Name des Mannes, der einigen Menschen die Reise in den Urlaub gerettet hat. Er saß mit seiner Frau und seinem Sohn auf dem Flughafen, als er von dem wahrscheinlichen Ausfall des Fluges erfuhr, weil ein Kapitän fehle.

Seine große Stunde hatte somit geschlagen, denn als ob er es geahnt hätte, hatte Bradley seine Fluglizenz dabei. Also meldete er sich bei der Fluggesellschaft. „Ich habe bei easyJet angerufen und gesagt: ‚Hallo, ich stehe hier im Terminal und habe nichts zu tun. Ich habe meine Fluglizenz bei mir, ich habe meinen Ausweis bei mir und ich würde sehr gerne in den Urlaub. Wenn ihr also einen Gefallen braucht: Ich bin hier und kann loslegen.'“

Nur 38 Sekunden später habe easyJet zurückgerufen und ihn darum gebeten, das Flugzeug nach Alicante zu fliegen. Aus dem Passagier Bradley war binnen weniger Augenblicke Kapitän Bradley geworden. „Wenn Sie damit einverstanden sind, bin ich für heute ihr Kapitän“, sprach er ins Bordtelefon und erntete tosenden Applaus.

An die Öffentlichkeit gelangte die Geschichte durch einen Facebook-Post einer Passagierin. Die hatte die Ansage Bradleys mit ihrem Smartphone gefilmt und anschließend hochgeladen.

It could only happen to me!! Get to the airport and our flight is delayed a couple of hours… then I happen to look at…

Gepostet von Michelle Hannah Potts am Montag, 2. September 2019

Michelle Hannah Potts feierte Bradleys Einsatz: „Das kann nur mir passieren!! Komme am Flughafen an und unserer Flug ist ein paar Stunden verspätet… dann schaue ich durch Zufall auf die Abflugzeit und sehe, dass das Gate geschlossen wird!! Ich musste durch den gesamten Flughafen, um den Flug zu bekommen… Komme beim Boarding an und frage den Typen am Schalter, was los ist und er sagt ‚dein Pilot ist nicht da, aber ein Typ von deinem Flug wird das Flugzeug fliegen 😂‘ RICHTIG LÄSSIG!!! 😂😂 Glücklicherweise war er wirklich ein Pilot!! 😂😂👏👏 Ohne ihn wäre der Flug wohl gecancelt wurden! Legende 🙌🙌

Und auch die Fluggesellschaft bedankte sich aufrichtig bei dem Piloten, der spontan einsprang. „Wir sind einem unserer Piloten sehr dankbar, der sich am 2. September freiwillig gemeldet hatte, den Flug zu übernehmen, als er mit seiner Familie von Manchester nach Alicante in den Urlaub gereist ist. Dadurch konnten unsere Passagiere zu ihrem Zielflughafen gebracht werden und dieser Einsatz unterstreicht das Engagement und die Einsatzbereitschaft unsere Crew. Die gesetzlichen Vorschriften wurden bei dem Einsatz eingehalten, da der Pilot sowohl seinen Führerschein als auch seinen Ausweis dabei hatte. Sicherheit steht bei easyJet immer an erster Stelle“, teilte eine easyJet-Sprecherin unserer Redaktion mit.

Wir verneigen uns vor Michael Bradley und meinen: Nicht alle Helden tragen Umhänge. Und an die Verantwortlichen von easyJet: Gebt diesem Mann einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit ordentlichem Gehalt!