Bierkönig Mallorca Schild
Foto: Shutterstock/hbw_pictures

Nachdem die Corona-Regeln auf Mallorca gelockert wurden, hat nun auch der Bierkönig reagiert: Ab Donnerstag (30. September) erweitert das Kultlokal auf der Schinkenstraße seine Öffnungszeiten – und bietet deutlich mehr Gästen Einlass.

Wie die Verantwortlichen auf der Homepage schreiben, wird der Bierkönig, der im Mai nach langer Pause seine Wiedereröffnung gefeiert hatte, fortan von 11 Uhr bis 4 Uhr morgens geöffnet sein. Zudem fällt die Begrenzung bei der Personenanzahl pro Tisch.

Allerdings: Vom Feiern vergangener Tage ist der Bierkönig noch ein Stück entfernt. „Noch immer müssen leider alle an ihren Tischen sitzen bleiben“, heißt es in dem Statement. „[…] und so halten wir die Sitzplatzparty eben noch eine Weile durch, bis neue Lockerungen möglich sind“. Ob, und wenn ja, in welcher Form der Bierkönig auf die Möglichkeit der Wiedereröffnung der Tanzflächen ab dem 8. Oktober reagieren wird, ist nicht ersichtlich.

Mindestens bis dahin gilt: Impf- oder Genesenennachweis sowie Test oder werden für den Besuch im Bierkönig nicht benötigt. Auch eine vorherige Anmeldung oder Reservierung ist nicht nötig (und auch nicht möglich). Am Eingang wird lediglich ein QR-Code zur Nachverfolgung gescannt, den ihr hier bekommt.

Zum Rauchen muss der eingerichtete Raucherbereich aufgesucht werden. Was in jedem Fall erst einmal bestehen bleiben wird, ist die Maskenpflicht innerhalb der Räumlichkeiten.