Nordsee Camping: Die schönsten Campingplätze in Schillig und Co.
Foto: unsplash/Roxanne Desgagnés

Hier sind traumhafte Sonnenuntergänge vorprogrammiert: Beim Camping an der Nordsee kommen Ruhesuchende ebenso auf ihre Kosten wie Action-Liebhaber. Dabei ist die Auswahl an Nordsee-Campingplätzen breit aufgestellt: Von 5-Sterne-Campingplätzen direkt am Meer mit einmaligem See-Panorama bis hin zu einfacheren Anlagen inmitten florierender Natur. Da die Bandbreite an Möglichkeiten zum Camping an der Nordsee schier unendlich ist, haben wir für euch die schönsten Nordsee-Campingplätze im Überblick!

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Selina Schirra (@xsallie98x)

Beliebte Ziele fürs Camping an der Nordsee sind die bekannten Seebäder St. Peter-Ording und Husum. Camping in der Nähe von St. Peter-Ording, Husum oder auch im Raum Cuxhaven hat den Vorteil, dass die Distanz zwischen schönen Stränden und idyllischen Städten, die zu Einkaufsbummeln einlasen, nicht zu groß ist. Neben dem Wassersportler-Paradies Schillig in Ostfriesland wissen Camping-Urlauber auch Nordseeinseln wie Fehmarn oder Norderney zu schätzen.

Camping Nordsee: Die besten Campingplätze an der Nordsee

An der Nordseeküste findet ihr zahlreiche Campingplätze, die neben diversen Freizeitangeboten im Wasser und am Land auch in ihren eigenen Restaurants so manch ein kulinarisches Highlight zu bieten haben.

Camping Nordsee: Campingplatz Biehl in St. Peter-Ording

Hier trennt euch lediglich der Deich und ein schmaler Dünengürtel vom sagenhaften Sandstrand: Der Campingplatz Biehl in St. Peter-Ording befindet sich auf einem ebenen 3,5 Hektar großen Wiesengelände. Camping-Gästen stehen 185 Standplätze zur Verfügung. Mietunterkünfte gibt es auf dem Campingplatz Biehl in St. Peter-Ording nicht.

Der Nordsee Campingplatz ist nicht nur ideal, um die umliegenden Kurprogramme in Anspruch zu nehmen, sondern auch um einen entspannten Campingurlaub mit Hund an der Nordsee zu verbringen. Für die Vierbeiner gibt es sogar extra Hundeduschen.

Auf dem Campingplatz in St. Peter-Ording bekommen Gäste täglich frische Brötchen geliefert. Auch ein breites Gastro-Angebot steht zur Verfügung. Ein Hallenbad ist ebenfalls fußläufig erreichbar.

Solltet ihr einen längeren Aufenthalt planen, gibt es auf dem Gelände ebenfalls Waschmaschinen und Wäschetrockner.

Stellplätze auf dem Nordsee-Campingplatz gibt es bereits ab 9 Euro die Nacht. Für die Übernachtung je eines Erwachsenen kommen noch einmal 9 Euro on top, während für Kinder zwischen 4 und 14 Jahre 5 Euro berechnet werden.

Adresse: Utholmer Str. 1, 25826 Sankt Peter-Ording
Website

>> Camping mit Hund: Tipps für einen entspannten Camping-Urlaub mit dem Vierbeiner <<

Camping Nordsee: Campingplatz Seeblick in Husum

Dass Camping an der Nordsee vor allem eine tolle Idee für Familien ist, zeigt der Campingplatz Seeblick in Husum. Der Campingplatz zieht jedes Jahr viele begeisterte Urlauber an, denn er verfügt über das einzige Gelände an Nordseeküste in Schleswig-Holstein ohne einen Deich – das bedeutet freies Meer so weit das Auge reicht! Camping an der Nordsee macht hier besonders viel Spaß, denn neben Wattwanderungen könnt ihr auch Abwechslung im nahegelegenen Wald suchen. Die Stadt von Husum ist definitiv einen Besuch wert.

Während der Hauptsaison könnt ihr eine Parzelle auf dem Campingplatz Seeblick für 11 Euro mieten. Erwachsene kosten zusätzlich pro Nacht 6,50 Euro, Kinder zwischen 11 und 16 Jahre 4,50 Euro und Hunde 2,20 Euro.

Adresse: Nordseestr. 39, 25813 Husum
Website

>> Camping in Deutschland: Alle Infos zu Camping-Apps, Zubehör und Ausrüstung <<

Camping Nordsee: Campingplatz Achtern Huus

Camping an der Nordsee in Stadt- und Strandnähe? Das ist auf dem Campingplatz „Achtern Huus“ in Cuxhaven möglich. Von hier aus könnt ihr nicht nur schöne Sand- und Grünstrände besuchen oder Wanderungen durch den direkt am Meer gelegenen Wald unternehmen, sondern auch eine Wattwagenfahrt zur Insel Neuwerk buchen. Alternativ können auf den modernen Seebäderschiffen Hochseefahrten nach Helgoland reserviert werden.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Der Campingplatz Achtern-Huus besticht durch seine ruhige und vor allem grüne Anlage. Ein Kinderspielplatz sorgt bei den Kleinen für Unterhaltung.

Ein besonderes Highlight ist das direkt am Campingplatz gelegene Restaurant „Zimdars Genuss-Scheune“. Die Gastronomie bietet bodenständige Küche mit saisonalen und frischen Zutaten.

Für euren Wohnwagen kostet ein Stellplatz auf dem Nordsee-Campingplatz 13 Euro zuzüglich 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder bis 14 Jahre pro Nacht.

Adresse: Sahlenburger Chaussee 51, 27476 Cuxhaven
Website

>> Camping-Urlaub in Europa: Die schönsten Campingplätze in Italien, Frankreich, Holland und Co. <<

Camping Nordsee: Campingplatz Nordseecamping Schillig

Das Camping direkt an der Nordseeküste im Wangerland ist ein ganz besonderes Erlebnis. Der fast vier Kilometer lange „camperfreundlichste Strand“ fällt zum Meer sehr flach ab. Daher eignet er sich vor allem für Familien mit Kindern.

Auf dem Gelände des Campingplatzes Nordseecamping Schillig gibt es eine Drachenwiese mit Kitesurf-Schule. Vor Ort werden zahlreiche Aktivitäten rund um Strand- und Wassersport sowie Wattwanderungen angeboten. Das Freizeitbad Friesland-Therme befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Nordsee-Campingplatz.

Das Campen direkt an der Nordsee ist auf diesem Platz mit Hunden gestattet. Auch die Buchung von Standplätzen für Dauercamper ist möglich.

Für Touristen kostet ein Stellplatz für Caravan, Zelt und Co. 27 Euro die Nacht, zuzüglich 5 Euro für Erwachsene oder 3 Euro für Kinder bis 17 Jahre.

Adresse: Schilliger Düne, 26434 Wangerland
Website

>> Zu den besten Bungalowparks in Holland! <<

Camping Nordsee: Campingplatz Mühlenhof in Morsum auf Sylt

Erholung pur in einer traumhaft schönen Kulisse bietet der Nordsee-Campingplatz Mühlenhof im östlichsten Dorf von Sylt, Morsum. Dennoch ist der berühmte Westerländer Strand nur neun Kilometer entfernt und dank einer guten ÖPNV-Anbindung gut zu erreichen.

Trotz aller Ruhe und Gemütlichkeit, die auf diesem Campingplatz an der Nordsee herrscht, kommen auch Sportfans bei Wander- oder Radtouren auf ihre Kosten.

Neben dem Kinderspielplatz gibt es in unmittelbarer Nähe zu dem Nordsee-Campingplatz eine Hundeschule – die ideale Möglichkeit, um entspannt im Urlaub die Bindung zwischen euch und eurem Vierbeiner zu stärken!

In der Hauptsaison bezahlt ihr für einen Wohnmobil- oder Wohnwagenstellplatz 12 Euro. Hinzu kommen 5,50 Euro die Nacht für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder zwischen 6 und 14 Jahre. Für Haustiere wird eine Pauschale von 1,50 Euro am Tag berechnet.

Adresse: Melnstich 7, 25980 Sylt Ortsteil Morsum
Website

Mehr zu diesem Thema: