Mallorca Bierkönig
Foto: Clara Margais/dpa

„Der Bierkönig ist zurück!“ – mit diesen Worten kündigen die Verantwortlichen das Mallorca-Comeback des Jahres an. Ab Donnerstag wird das Kult-Lokal auf der Schinkenstraße an der Playa de Palma wieder öffnen. Aber es gibt noch Corona-Einschränkungen.

„Wir freuen uns sehr, Euch mitteilen zu können, dass wir am 20. Mai 2021 den Bierkönig nach einer langen Pause wieder öffnen können“, heißt es in einer Mitteilung auf der Bierkönig-Homepage. „Es werden zwar noch einige Einschränkungen auf uns und Euch zukommen, aber wir freuen uns riesig, dass wir Euch alle endlich wieder willkommen heißen können.“

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Demnach ist eine vorherige Anmeldung unter www.bierkoenig.com/anmeldung zwingend erforderlich. Nach der Registrierung wird ein QR-Code versendet, der am Eingang entweder auf dem Smartphone oder ausgedruckt vorgezeigt werden muss. Im Gegensatz zu den Regelungen in Deutschland scheint ein negativer Test, eine Impfung oder ein Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion nicht nötig.

>> Mia Julia chillt auf Mallorca am Strand – und vermisst den „Bierkönig“ <<

Und auch in anderen Bereichen unterscheiden sich die Corona-Regeln von denen in Deutschland. Ein Überblick:

  • Auf Mallorca gilt eine allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Raum. Diese gilt natürlich auch für den Bierkönig. Zum Essen und Trinken am Tisch kann die Maske jedoch abgenommen werden.
  • Pro Tisch sind maximal vier Personen erlaubt. Die Tische dürfen nicht gewechselt werden.
  • Die Bedienung findet ausschließlich durch das Personal am Tisch statt.
  • Es herrscht Rauchverbot.
  • Am Eingang und auch innerhalb des Bierkönigs sind Desinfektionsmittel-Spender aufgebaut. Alle Gäste werden gebeten, diese für die Hände zu benutzen.

>> Touristen: „Vom Ballermann hat das hier nichts mehr“ <<

„Wie Ihr seht, wird es im Moment noch nicht ‚wie früher‘ sein“, lautet das Fazit am Ende der Mitteilung. Schließlich ist (erstmal) lediglich der Biergartenbereich geöffnet. „Aber wir freuen uns trotzdem, dass wir Euch endlich wieder willkommen heißen können. Wir hoffen auf Eure Unterstützung bei der Einhaltung der aktuellen Maßnahmen, damit es weiterhin bergauf gehen kann.“ In diesem Sinne: Prost!