NRW-Schulen Ferien
Foto: picture alliance / dpa

Der Beginn der Ferien sowie einige Feiertage, wie Ostern, sind an keine bestimmten Daten geknüpft und ändern sich von Jahr zu Jahr. Da ist es wichtig, den Überblick zu behalten, um Urlaube oder einfach den ein oder anderen Brückentag zu planen.

Auch im Jahr 2020 gibt es in Nordrhein-Westfalen wieder elf gesetzliche Feiertage, nur Bayern, Baden-Württemberg und das Saarland haben jeweils einen mehr. Besonders gut fallen die Feiertage in diesem Jahr aber nicht, wenn man sich durch sie einen freien Tag erhofft, den gleich drei fallen auf einen Tag am Wochenende: Der Tag der deutschen Einheit, Allerheiligen und der zweite Weihnachtstag. Der letzte, der noch auf einen Tag in der Woche fällt, ist Fronleichnam am 11. Juni – danach gibt es also sechs Monate lang keine verkürzten Wochen mehr.

Zukünftig könnte eventuell ein zwölfter gesetzlicher Feiertag hinzukommen: Am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, wird an das Ende des Zweiten Weltkrieges gedacht und könnte in Zukunft zu einem Feiertag werden – wie einmalig in Berlin 2020 anlässlich des 75. Jahrestages.

Feiertage in NRW 2020

  • Neujahr: 01.01. (Mittwoch)
  • Karfreitag: 10.04. (Freitag)
  • Ostermontag: 13.04. (Montag)
  • Tag der Arbeit: 01.05. (Freitag)
  • Christi Himmelfahrt: 21.05. (Donnerstag)
  • Pfingstmontag: 01.06. (Montag)
  • Fronleichnam: 11.06. (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Samstag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Sonntag)
  • Weihnachtstag: 25.12. (Freitag)
  • Weihnachtstag: 26.12. (Samstag)

Glücklicherweise, vor allem aus Sicht der Schüler, gibt es zudem natürlich noch die Ferien. Zwar haben manch andere Bundesländer noch ein paar mehr freie Tage als Nordrhein-Westfalen (durch längere Pfingstferien und teilweise Winter- bzw. Frühlingsferien), doch beschweren kann man sich sicherlich nicht.

Die Sommerferien in NRW beginnen 2020 vergleichsweise früh: In den vergangenen Jahren war das Schuljahr erst Mitte Juli beendet, in diesem Jahr ist der letzte Schultag bereits am 26. Juni. Die Weihnachtsferien beginnen dagegen wieder einmal erst kurz vor knapp vor Heiligabend.

Ferien in NRW 2020

  • Osterferien: 06.04.-18.04.
  • Pfingstferien: 02.06.
  • Sommerferien: 29.06.-11.08.
  • Herbstferien: 12.10.-24.10.
  • Weihnachtsferien: 23.12.-06.01.

Neben den gesetzlichen Feiertagen und den Ferien gibt es noch weitere wichtige Termine für das Jahr 2020, welche man sich in seinen Kalender schreiben sollte.

Neben beispielsweise Rosenmontag oder dem Muttertag auch wieder mit dabei: Die Zeitumstellung. In Zeiten von Smartphones bekommen viele Menschen die zwar gar nicht mehr so richtig mit, doch wer noch eine analoge Uhr zuhause hat, kann schnell in Verwirrung geraten, wenn er die Zeitumstellung verpasst. Vielleicht wird ist das Thema 2021 Geschichte, in diesem Jahr gilt sie aber bekanntlich noch.

Weitere wichtige Termine in NRW

  • Valentinstag: 14.02. (Freitag)
  • Altweiber: 20.02. (Donnerstag)
  • Rosenmontag: 24.02. (Montag)
  • Aschermittwoch: 26.02. (Mittwoch)
  • Meteorologischer Frühlingsanfang: 01.03. (Sonntag)
  • Patrick’s Day: 17.03. (Dienstag)
  • Josefstag: 19.03. (Donnerstag)
  • Kalendarischer Frühlingsanfang: 20.03. (Freitag)
  • Umstellung auf Sommerzeit: 29.03. (Sonntag)
  • Palmsonntag: 05.04. (Sonntag)
  • Gründonnerstag: 09.04. (Donnerstag)
  • Walpurgisnacht: 30.04. auf 01.05. (Donnerstag auf Freitag)
  • Muttertag: 10.05. (Sonntag)
  • Vatertag: 21.05. (Donnerstag)
  • Meteorologischer Sommeranfang: 01.06. (Montag)
  • Kalendarischer Sommeranfang / Sommersonnenwende: 20.06. (Samstag)
  • Johannistag: 24.06. (Mittwoch)
  • Peter und Paul: 29.06. (Montag)
  • Meteorologischer Herbstanfang: 01.09. (Dienstag)
  • Kalendarischer Herbstanfang: 22.09. (Dienstag)
  • Umstellung auf Winterzeit: 25.10. (Sonntag)
  • Halloween / Reformationstag: 31.10. (Samstag)
  • Allerseelen: 02.11. (Montag)
  • Martinstag: 11.11. (Mittwoch)
  • Volkstrauertag: 15.11. (Sonntag)
  • Buß- und Bettag: 18.11. (Mittwoch)
  • Totensonntag: 22.11. (Sonntag)
  • Advent: 29.11. (Sonntag)
  • Meteorologischer Winteranfang: 01.12. (Dienstag)
  • Barbaratag: 04.12. (Freitag)
  • Advent / Nikolaustag: 06.12. (Sonntag)
  • Advent: 13.12. (Sonntag)
  • Advent: 20.12. (Sonntag)
  • Kalendarischer Winteranfang / Wintersonnenwende: 21.12. (Montag)
  • Heiligabend: 24.12. (Donnerstag)
  • Silvester: 31.12. (Donnerstag)

Schulferien und Feiertage aller Bundesländer