Angler Sonnenuntergang Meer Strand
Foto: Christian Charisius/dpa

Der Beginn der Ferien sowie einige Feiertage, wie Ostern, sind an keine bestimmten Daten geknüpft und ändern sich von Jahr zu Jahr. Da ist es wichtig, den Überblick zu behalten, um Urlaube oder einfach den ein oder anderen Brückentag zu planen.

Auf dem Papier scheint Brandenburg zu den Bundesländern zu gehören, die mit die meisten Feiertage in Deutschland haben: Gesetzlich sind es nämlich zwölf. Zieht man aber den Ostersonntag und den Pfingstsonntag ab, die sonst nirgends gesondert genannt werden, bleiben eigentlich nur noch zehn übrig, so wie in den anderen nördlichen Bundesländern und Hessen.

Feiertage in Brandenburg 2020:

  • Neujahr: 01.01. (Mittwoch)
  • Karfreitag: 10.04. (Freitag)
  • Ostersonntag: 12.04. (Sonntag)
  • Ostermontag: 13.04. (Montag)
  • Tag der Arbeit: 01.05. (Freitag)
  • Christi Himmelfahrt: 21.05. (Donnerstag)
  • Pfingstsonntag: 31.05. (Sonntag)
  • Pfingstmontag: 01.06. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Samstag)
  • Reformationstag: 31.10. (Samstag)
  • Weihnachtstag: 25.12. (Freitag)
  • Weihnachtstag: 26.12. (Samstag)

Im Bereich Ferien geht Brandenburg Hand in Hand mit Berlin, was angesichts der Lage auch nur sinnvoll ist. Einziger Unterschied: In Berlin gibt es zu Pfingsten zwei Ferientage, in Brandenburg aber nicht.

Ferien in Brandenburg 2020:

  • Winterferien: 03.02.-08.02.
  • Osterferien: 06.04.-17.04.
  • Sommerferien: 25.06.-08.08.
  • Herbstferien: 12.10.-24.10.
  • Weihnachtsferien: 21.12.-02.01.

Neben den gesetzlichen Feiertagen und den Ferien gibt es noch weitere wichtige Termine für das Jahr 2020, welche man sich in seinen Kalender schreiben sollte.

Es ist immer hilfreich zu wissen, auf welchen Tag genau bestimmte Termine im aktuellen Kalenderjahr fallen: Beispielsweise der Muttertag, der Beginn der Adventszeit oder auch die Zeitumstellung. Hier steht es.

Weitere wichtige Termine in Brandenburg:

  • Valentinstag: 14.02. (Freitag)
  • Weiberfastnacht: 20.02. (Donnerstag)
  • Rosenmontag: 24.02. (Montag)
  • Aschermittwoch: 26.02. (Mittwoch)
  • Meteorologischer Frühlingsanfang: 01.03. (Sonntag)
  • Patrick’s Day: 17.03. (Dienstag)
  • Josefstag: 19.03. (Donnerstag)
  • Kalendarischer Frühlingsanfang: 20.03. (Freitag)
  • Umstellung auf Sommerzeit: 29.03. (Sonntag)
  • Palmsonntag: 05.04. (Sonntag)
  • Gründonnerstag: 09.04. (Donnerstag)
  • Walpurgisnacht: 30.04. auf 01.05. (Donnerstag auf Freitag)
  • Muttertag: 10.05. (Sonntag)
  • Vatertag: 21.05. (Donnerstag)
  • Meteorologischer Sommeranfang: 01.06. (Montag)
  • Fronleichnam: 11.06. (Donnerstag)
  • Kalendarischer Sommeranfang / Sommersonnenwende: 20.06. (Samstag)
  • Johannistag: 24.06. (Mittwoch)
  • Peter und Paul: 29.06. (Montag)
  • Meteorologischer Herbstanfang: 01.09. (Dienstag)
  • Kalendarischer Herbstanfang: 22.09. (Dienstag)
  • Umstellung auf Winterzeit: 25.10. (Sonntag)
  • Halloween: 31.10. (Samstag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Sonntag)
  • Allerseelen: 02.11. (Montag)
  • Martinstag: 11.11. (Mittwoch)
  • Volkstrauertag: 15.11. (Sonntag)
  • Buß- und Bettag: 18.11. (Mittwoch)
  • Totensonntag: 22.11. (Sonntag)
  • Advent: 29.11. (Sonntag)
  • Meteorologischer Winteranfang: 01.12. (Dienstag)
  • Barbaratag: 04.12. (Freitag)
  • Advent / Nikolaustag: 06.12. (Sonntag)
  • Advent: 13.12. (Sonntag)
  • Advent: 20.12. (Sonntag)
  • Kalendarischer Winteranfang / Wintersonnenwende: 21.12. (Montag)
  • Heiligabend: 24.12. (Donnerstag)
  • Silvester: 31.12. (Donnerstag)

Schulferien und Feiertage aller Bundesländer