Ferien in NRW
Foto: Ina Fassbender/dpa

Der Beginn der Ferien sowie einige Feiertage, wie Ostern, sind an keine bestimmten Daten geknüpft und ändern sich von Jahr zu Jahr. Da ist es wichtig, den Überblick zu behalten, um Urlaube oder einfach den ein oder anderen Brückentag zu planen.

Ein Blick auf eine Deutschlandkarte mit der eingezeichneten Anzahl an Feiertagen pro Bundesland verrät: Die Menschen im Süden haben es am besten. Zwar kommt Baden-Württemberg nicht an die 13 oder gar 14 Feiertage heran, die es teilweise in Bayern gibt, doch die zwölf Feiertage für alle haben die beiden Nachbarn gemein.

Feiertage in Baden-Württemberg 2020:

  • Neujahr: 01.01. (Mittwoch)
  • Heilige Drei Könige: 06.01. (Montag)
  • Karfreitag: 10.04. (Freitag)
  • Ostermontag: 13.04. (Montag)
  • Tag der Arbeit: 01.05. (Freitag)
  • Christi Himmelfahrt: 21.05. (Donnerstag)
  • Pfingstmontag: 01.06. (Montag)
  • Fronleichnam: 11.06. (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Samstag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Sonntag)
  • Weihnachtstag: 25.12. (Freitag)
  • Weihnachtstag: 26.12. (Samstag)

Abgesehen von den verlängerten Pfingstferien sieht es in Baden-Württemberg beim Thema Ferien so aus wie bei den meisten anderen.

Allerdings beginnen die Sommerferien nirgends so spät wie im Südwesten Deutschlands: Erst am 30. Juli ist das Schuljahr 2019/20 beendet, Mitte September geht es dann weiter. Bei den Herbstferien sind nur die Bayern später dran.

Ferien in Baden-Württemberg 2020:

  • Osterferien: 06.04.-18.04.
  • Pfingstferien: 02.06.-13.06.
  • Sommerferien: 30.07.-12.09.
  • Herbstferien: 26.10.-30.10.
  • Weihnachtsferien: 23.12.-09.01.

Neben den gesetzlichen Feiertagen und den Ferien gibt es noch weitere wichtige Termine für das Jahr 2020, welche man sich in seinen Kalender schreiben sollte.

Weit von einem Feiertag entfernt ist zum Beispiel die Zeitumstellung, die es aber nach wie vor gibt und deren Termine im März und Oktober durchaus interessant sind zu wissen. Selbiges gilt für den Muttertag im Mai, damit rechtzeitig ein paar Blumen besorgt werden können.

Weitere wichtige Termine in Baden-Württemberg:

  • Valentinstag: 14.02. (Freitag)
  • Weiberfastnacht: 20.02. (Donnerstag)
  • Rosenmontag: 24.02. (Montag)
  • Aschermittwoch: 26.02. (Mittwoch)
  • Meteorologischer Frühlingsanfang: 01.03. (Sonntag)
  • Patrick’s Day: 17.03. (Dienstag)
  • Josefstag: 19.03. (Donnerstag)
  • Kalendarischer Frühlingsanfang: 20.03. (Freitag)
  • Umstellung auf Sommerzeit: 29.03. (Sonntag)
  • Palmsonntag: 05.04. (Sonntag)
  • Gründonnerstag: 09.04. (Donnerstag)
  • Walpurgisnacht: 30.04. auf 01.05. (Donnerstag auf Freitag)
  • Muttertag: 10.05. (Sonntag)
  • Vatertag: 21.05. (Donnerstag)
  • Meteorologischer Sommeranfang: 01.06. (Montag)
  • Kalendarischer Sommeranfang / Sommersonnenwende: 20.06. (Samstag)
  • Johannistag: 24.06. (Mittwoch)
  • Peter und Paul: 29.06. (Montag)
  • Meteorologischer Herbstanfang: 01.09. (Dienstag)
  • Kalendarischer Herbstanfang: 22.09. (Dienstag)
  • Umstellung auf Winterzeit: 25.10. (Sonntag)
  • Halloween / Reformationstag: 31.10. (Samstag)
  • Allerseelen: 02.11. (Montag)
  • Martinstag: 11.11. (Mittwoch)
  • Volkstrauertag: 15.11. (Sonntag)
  • Buß- und Bettag: 18.11. (Mittwoch)
  • Totensonntag: 22.11. (Sonntag)
  • Advent: 29.11. (Sonntag)
  • Meteorologischer Winteranfang: 01.12. (Dienstag)
  • Barbaratag: 04.12. (Freitag)
  • Advent / Nikolaustag: 06.12. (Sonntag)
  • Advent: 13.12. (Sonntag)
  • Advent: 20.12. (Sonntag)
  • Kalendarischer Winteranfang / Wintersonnenwende: 21.12. (Montag)
  • Heiligabend: 24.12. (Donnerstag)
  • Silvester: 31.12. (Donnerstag)

Schulferien und Feiertage aller Bundesländer