Wetter in NRW bleibt ungewöhnlich mild – Schauer bis zum Wochenende

Der Regenschirm bleibt erstmal eingepackt, dafür kann die Winterjacke weg: Zum Ende der Woche erwarten Meteorologen für Februar ungewöhnlich mildes und wechselhaftes Wetter. Immerhin einige Auflockerungen sind drin.
Mildes Wetter: Wolken und Himmel
Mildes Wetter lockt nach draußen. Die Sonne scheint über einer Allee zwischen den Wolken hindurch (Symbolbild). Foto: Thomas Frey / dpa
Mildes Wetter: Wolken und Himmel
Mildes Wetter lockt nach draußen. Die Sonne scheint über einer Allee zwischen den Wolken hindurch (Symbolbild). Foto: Thomas Frey / dpa

In den kommenden Tagen soll das Wetter in Nordrhein-Westfalen sehr mild und wechselhaft werden. Am Donnerstag steigen die Höchsttemperaturen auf frühlingshafte 14 bis 17 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Zunächst ist es grau und gebietsweise regnerisch, ehe auch mit Auflockerungen und zunehmend trockenen Bedingungen zu rechnen ist.

Wetter am Wochenende mit leichten Schauern

Am Freitag bleibt es für Februar ungewöhnlich mild bei maximal 14 bis 17 Grad. Im Verlauf des Tages soll von Westen her Regen aufziehen, teils gibt es Schauer. Für Samstag rechnet der DWD mit wechselnder bis starker Bewölkung, einzelnen leichten Schauern und Höchstwerten von 10 bis 13 Grad.

>> Düsseldorf am Wochenende: Partys, Kino, Schallplattenbörse und mehr! <<

dpa