Wetter in NRW: 12 Grad und Schmuddelwetter – So stehen die Chancen für weiße Weihnachten

Nach der Glatteisgefahr droht nun der lauwarme Regenguss über NRW. Stellenweise werden sogar Temperaturen von bis zu 12 Grad erwartet. Wo wird es an Weihnachten trotzdem schneien?
winter-nrw-schnee-wetter
Foto: Shutterstock.de / Herz-Perspektive
winter-nrw-schnee-wetter
Foto: Shutterstock.de / Herz-Perspektive

Die  Wetterprognose für die vorletzte Kalenderwoche lässt die Hoffnung auf weiße Weihnachten vorerst verschwinden: Statt Schnee erwartet die Menschen in NRW in den kommenden Tagen vor allem Regen.

Wetter in NRW an Weihnachten 2022: Wird es schneien?

Natürlich lässt sich die Frage am Weihnachtswochenende nicht vermeiden, ob es an einigen Stellen in NRW trotzdem weiße Weihnachten geben wird. Denn Informationen des DWD zufolge soll vor allem ein Hoch aus Sibirien zunächst für frostige Temperaturen sorgen.

Wetter in NRW an Heiligabend 2022: Wo liegt Schnee am 24. Dezember?

Allmählich legt sich jedoch die Hoffnung auf weiße Weihnachten in NRW, so eine Prognose des DWD. Weiße Weihnachten wird es in Nordrhein-Westfalen auch in diesem Jahr aller Voraussicht nach nicht geben. An Heiligabend – also am Samstag – werde es wechselnd bewölkt sein und immer mal wieder schauerartigen Regen geben. Die Höchstwerte an dem Tag liegen bei 9 bis 12 Grad.

Wetter in NRW am 25. Dezember 2022: Wo liegt Schnee am 1. Weihnachtstag?

Könnte es zumindest zeitweise an den kommenden Weihnachtstagen schneien und die Landschaft in eine weiße Pracht verwandeln? Die Wetteraussichten sind ernüchternd: Im Bergland ist es zwar kälter, aber auf unter 3 Grad werden die Temperaturen wohl nicht sinken. In den Tagen danach wird es voraussichtlich ähnlich sein.

Wetter in NRW: Regen am am 1. Weihnachtstag

Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes breitet sich am Sonntag von Westen her zunehmend Regen aus, der nachmittags gebietsweise kräftig ausfallen kann. Dazu weht ein starker bis stürmischer Wind, bei Höchstwerten zwischen 9 und 12 Grad.

Wetter in NRW am 26. Dezember 2022: Sturmböen

Auch am zweiten Weihnachtstag gibt es noch Schauer und stürmische Böen, die Temperaturen erreichen 13 Grad.

Alle weiteren Infos zum Thema „Weiße Weihnachten 2022“ haben wir hier für euch zusammengestellt.

Wetter in NRW: Orkanböen an Silvester möglich

Mit Blick auf den Jahreswechsel bleiben auch hier die Wettervorhersagen eher wechselhaft. Stattdessen kündigen sich Sturmböen in der nächsten Woche an.

Bei den neuesten Berechnungen des europäischen Wettermodells wird sogar ein Orkantief vorausgesagt, so ein Wetterexperte. Auch für Teile NRWs zeigt das Modell Windhöchstgeschwindigkeiten von bis zu 100 bis 110 Kilometern pro Stunde zu Silvester.

dpa