Wanderer stürzt 40 Meter in die Tiefe und stirbt – seine Frau muss alles miterleben

Im Rhein-Sieg-Kreis ist ein 69-Jähriger einen Hang heruntergestürzt und gestorben. Durch seinen Sturz fiel er 40 Meter in die Tiefe.
Foto: dpa
Foto: dpa

Ein 69 Jahre alter Mann ist am Samstag bei Windeck im Rhein-Sieg-Kreis einen 40 Meter langen Hang heruntergestürzt und gestorben. Der Wanderer, ein niederländischer Staatsbürger, war in NRW gemeinsam mit seiner Ehefrau spazieren, als er aus noch unbekannten Gründen den Abhang hinabstürzte.

>> Bergsteigerin (22) stürzt 250 Meter in den Tod <<

Das hat die Feuerwehr nun bestätigt. Die Ehefrau erlitt einen Schock und musste psychologisch betreut werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

dpa