Unfall in Velbert: Autofahrer missachtet Vorfahrt – eine Tote und ein Schwerverletzter

Tragischer Unfall in Velbert (NRW): Eine 84 Jahre alte Frau ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall gestorben. Ihr 85 Jahre alter Ehemann wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Ihnen wurde die Vorfahrt genommen.
Rettungswagen Krankenwagen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa
Rettungswagen Krankenwagen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa

Eine 84 Jahre alte Frau ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Velbert (NRW) ums Leben gekommen. Ihr 85 Jahre alter Ehemann wurde lebensgefährlich verletzt.

Nach Polizei-Angaben hatte ein 62 Jahre alter Autofahrer die Vorfahrt missachtet und war dadurch mit dem Wagen des alten Ehepaars zusammengestoßen. Der Wagen mit dem 85-Jährigen am Steuer wurde dadurch gegen das Auto eines weiteren Verkehrsteilnehmers im Alter von 77 Jahren geschleudert.

Die 84-jährige Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle, der Ehemann wurde in kritischem Zustand mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 62-Jährige wurde nur leicht, der 77-Jährige nicht verletzt.

Das könnte dich auch interessieren:

dpa