Unfall auf B57 bei Linnich: Autofahrer prallt frontal gegen Baum – und stirbt

Ein junger Autofahrer ist am Sonntag auf der B57 bei Linnich im Kreis Düren gegen einen Baum geprallt. Er verstarb noch vor Ort.
Polizei Unfall Blaulicht
Ein Polizeiauto mit Blaulicht und Unfallmeldung. Foto: Shutterstock/David M. Skiba
Polizei Unfall Blaulicht
Ein Polizeiauto mit Blaulicht und Unfallmeldung. Foto: Shutterstock/David M. Skiba

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Sonntag auf der Bundesstraße 57 bei Linnich: Ein 23-Jähriger ist auf der B57 gegen einen Baum geprallt und noch vor Ort gestorben. Der Mann war zwischen Linnich und Körrenzig im Kreis Düren in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte.

B57 bei Linnich: Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt – Fahrbahn gesperrt

Eine Verkehrsteilnehmerin hatte die Polizei am Sonntagnachmittag gegen 15:15 Uhr verständigt, heißt es. Anschließend hätten die Rettungskräfte vor Ort einen schwer beschädigten Wagen vorgefunden – der Fahrer war bereits tot. Zur Ermittlung des Unfallhergangs und der Ursache sei ein Unfallaufnahmeteam der Polizei Köln hinzugezogen worden. Die B57 war im Bereich der Unfallstelle für etwa fünf Stunden gesperrt

dpa