Teenager will tonnenschweren Traktor starten und wird von ihm überrollt

Ein 19-Jähriger wurde in Rahden schwer verletzt, als er auf einem Bauernhof von einem jahrzehntealten Traktor überrollt wurde. Der Teenager wollte den Motor des tonnenschweren Wagens starten, dann kam es zum schweren Unfall.
Traktor
Foto: Shutterstock/Daniel_Todd

Bei Restaurierungsarbeiten an einem jahrzehntealten Traktor ist ein 19-jähriger Mann von diesem überrollt und schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge habe der junge Mann am Sonntag mit Freunden auf einem Bauernhof in Rahden in Nordrhein-Westfalen (NRW) an dem Traktor gearbeitet, teilte die Polizei am Montag mit.

Der 19-Jährige habe den Motor selbst starten wollen und dabei zwischen Vorder- und Hinterreifen gestanden. Im Moment des Motorstarts sei der tonnenschwere Traktor aus bisher ungeklärter Ursache angefahren und habe ihn überrollt, hieß es.

>> 15-Jährige von Traktorschaufel erschlagen – Vater muss Tod mit ansehen <<

Erst einer der Freunde konnte den Trecker nach kurzer Irrfahrt stoppen. Nach medizinischer Erstversorgung kam der 19-Jährige ins Krankenhaus.

>> Traktor fällt Böschung hinab, Mann wird rausgeschleudert – tot <<

dpa