Stuntman verletzt sich schwer bei Nachstellung von Unfall

Warum nur hat ein professioneller Stuntman die Kontrolle über seinen Wagen verloren? Bei Dreharbeiten in Jüchen verletzte sich der Mann bei der Nachstellung eines Unfalls mit Wild.
Krankenwagen
Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Jörg Hüttenhölscher / Shutterstock
Krankenwagen
Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Jörg Hüttenhölscher / Shutterstock

Ein professioneller Stuntfahrer ist bei Dreharbeiten in NRW schwer verletzt worden. Der Mann sei am Sonntag in Jüchen erst wie geplant mit einem Wagen gegen ein Wasserfass gestoßen – aber dann aus unbekanntem Grund gegen einen Gabelstapler und eine Mauer gefahren.

Der 45-Jährige sei eingeklemmt worden und schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen, auch ein Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen, teilte die Polizei am Abend mit. Im anderen Fahrzeug habe niemand gesessen.

Bei den Dreharbeiten sollte der Mann an einer abgelegenen Stelle einen Unfall mit Wild nachstellen. Die Polizei ermittelt nun zur Frage, warum der Stuntfahrer die Kontrolle über den Wagen verlor.

Das könnte dich auch interessieren:

dpa