Selenskyj am Niederrhein: Doppelgänger-Wahnsinn – und Putin ist mittendrin

Selenskyj am Niederrhein – ein Anblick, der viele Anwohner verwundern dürfte. Das ist die Geschichte des geflüchteten Doppelgängers Umid Isabaev.

Die Geschichte eines Doppelgänger-Dreigestirns ging um die Welt. Wladimir Putin und Kim Jong-un helfen Wolodymyr Selenskyj bei der Flucht aus der Ukraine – das war eine Meldung, die im März für einige Verwunderung sorgte. Dabei handelet es sich aber natürlich nicht um die politischen Verantwortlichen ihrer jeweiligen Länder, sondern um Doppelgänger.

Seitdem sind fünf Monate vergangen – und die Situation in der Ukraine ist immer noch bestürzend. Für viele Ukrainer ist weiterhin nicht daran zu denken, in ihre Heimat zurückzukehren. Aber wohin sollen sie dann? Der Doppelgänger von Wolodymyr Selenskyj ist nun in Nordrhein-Westfalen gelandet, genauer gesagt in Mönchengladbach. Das berichtet die „Rheinische Post“.

Selenskyj-Doppelgänger Umid Isabaev lebt in Mönchengladbach

Umid Isabaev stammt ursprünglich aus Usbekistan. Vor drei Jahren begann er damit, den ukrainischen Präsidenten zu imitieren. Während der Präsident aber in Kiew verweilt, hält sich sein Imitator mittlerweile in erster Linie im beschaulichen Goch am Niederrhein auf.

Bis März war die Ukraine Isabaevs Lebensmittelpunkt. Dann wurde „Howard X“, Doppelgänger von King Jong-un, auf ihn aufmerksam. Er fürchtete, dass Isabaev wegen seines Aussehens ins Visier Russlands geraten könnte. Also nahm er Kontakt zum Usbeken auf, brachte ihn zunächst in Polen unter.

Von dort stammt ein anderer Doppelgänger: „Steve Poland“ imitiert seinerseits wiederum Wladimir Putin. Bei ihm kommt Isabaev unter, allerdings nur temporär.

 

Geflüchteter Selenskyj-Imitator über Umwege in Weeze angekommen

Dann geht es für den Selenskyj-Imitator weiter in den Westen – über die deutsche Grenze. Zwischenstopps auf dem Weg an den Niederrhein waren Berlin und Bochum. Mittlerweile ist er über die Geflüchtetenunterkunft in Mönchengladbach-Rheindahlen in Weeze angekommen.