Sanierung der A3: Sperrungen zwischen Lohmar und Bonn/Siegburg

Die Autobahn 3 wird am Wochenende wegen Sanierungsarbeiten bei Bonn gesperrt. Autofahrer müssen daher mit Staus rund um das Kreuz Bonn/Siegburg rechnen.
Vollsperrung A3 am Dreieck Heumar
Fahrzeuge stauen sich auf der Autobahn 3 bei Leverkusen. Foto: Federico Gambarini/dpa
Vollsperrung A3 am Dreieck Heumar
Fahrzeuge stauen sich auf der Autobahn 3 bei Leverkusen. Foto: Federico Gambarini/dpa

Autofahrer in NRW müssen am Wochenende viel Geduld mitbringen. Denn wegen Sanierungsarbeiten an der vielbefahrenen Autobahn 3 gibt es von Samstag an Sperrungen und Verkehrseinschränkungen zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar. Im Autobahnkreuz seien die Verbindungen von der A560 aus Hennef sowie aus Bonn auf die A3 Richtung Köln gesperrt. Gesperrt sei außerdem in Lohmar in Fahrtrichtung Köln/Oberhausen die Ausfahrt auf die B484, teilte die Autobahnverwaltung mit. Umleitungen seien ausgeschildert, Staus seien zu erwarten. Die Sperrungen sollen bis zum Herbst dauern.

Die Autobahnverwaltung saniert auf der rund sechs Kilometer langen Strecke unter anderem Fahrbahnen, Lärmschutzwände und allein 13 Brückenunterführungen.

dpa