Werl: Trio soll 22-Jährigen angegriffen und verletzt haben

In Werl wurde ein 22-Jähriger Opfer eines Verbrechens. So soll er von einem Trio angegriffen und verletzt worden sein. Die Täter entkamen unerkannt.
Blaulicht Polizei
Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil
Blaulicht Polizei
Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil

Ein 22 Jahre alter Mann wurde in Werl (NRW) offenbar böse aufgemischt. Er soll von einem Trio angegriffen und verletzt worden sein. Einer der drei Angreifer sei Zeugen zufolge mit einem Baseballschläger bewaffnet gewesen, berichtete die Polizei in Soest am Samstag.

In Höhe einer Kindertagesstätte sei der Mann am Freitag attackiert und am Kopf verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zum möglichen Motiv der Angreifer teilte die Polizei nichts mit. Die Männer seien unerkannt entkommen.

dpa