Todes-Crash am Niederrhein: Frau stirbt nach Frontal-Zusammenstoß

Horror-Unfall am Niederrhein. Auf der L361 bei Wachtendonk (Kreis Kleve) sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Dabei starb eine Frau.
Wachtendonk
Die Unfallstelle am Niederrhein. Foto: Guido Schulmann/tv-niederrhein/dpa
Wachtendonk
Die Unfallstelle am Niederrhein. Foto: Guido Schulmann/tv-niederrhein/dpa

Am Freitag (21. Oktober 2022), kam es gegen 14.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L361, kurz vor der Einmündung zum Kootweg. Dabei kollidierten ein Seat Leon eines 71-jährigen Fahrers, der aus Fahrtrichtung Straelen kam und ein Citroen. In diesem Fahrzeug befanden sich zwei Frauen im Alter von 57 und 63 Jahren. Alle drei Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden. Die Verletzungen der Beteiligten waren so schwer, dass sie mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser verbracht wurden. Im Laufe des frühen Abends erlag die 63-jährige Frau ihren Verletzungen. Die Angehörigen wurden durch den polizeilichen Opferschutz informiert. Zur Klärung der Unfallursache war ein Sachverständiger an der Unfallstelle, während die beiden beteiligten Fahrzeuge sichergestellt wurden.