Siegburg: Rentner vergisst Handbremse – Auto rollt in Baustelle

Ein Rentner in Siegburg bei Köln hatte vergessen, die Handbremse zu ziehen. Dann nahm das Drama seinen Lauf...
Eine Frage des Alters: Vom Umgang mit der Handbremse bei Kälte
Handbremse nicht vergessen! Foto: Christin Klose/dpa
Eine Frage des Alters: Vom Umgang mit der Handbremse bei Kälte
Handbremse nicht vergessen! Foto: Christin Klose/dpa

Handbremse nicht vergessen! Zwei Bauarbeiter sind von einem wegrollenden Auto in einem Parkhaus in Siegburg verletzt worden. Als Verursacher gilt ein 76-Jähriger, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er soll seinen Wagen am Freitag im Erdgeschoss eines Parkhauses abgestellt haben.

Offenbar vergaß er dabei, die Handbremse zu ziehen. Das Auto rollte den Angaben zufolge rückwärts aus der Parklücke in eine Baustelle, die sich in dem Parkhaus befand. Die Arbeiter erlitten dadurch leichte Verletzungen. Den 76-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

dpa