Schock-Fund in Münster: Feuerwehr entdeckt Leiche in brennender Lok

Schock-Fund in Münster! In Hauptbahnhofnähe haben Einsatzkräfte der Feuerwehr eine Leiche in einer Lok entdeckt.
Brand in der U-Bahnstation Ebertplatz in Köln
Feuerwehrleute, Polizisten und Rettungskräfte versuchen die Lage am U-Bahnhof Ebertplatz unter Kontrolle zu bringen. Foto: Thomas Banneyer/dpa
Brand in der U-Bahnstation Ebertplatz in Köln
Feuerwehrleute, Polizisten und Rettungskräfte versuchen die Lage am U-Bahnhof Ebertplatz unter Kontrolle zu bringen. Foto: Thomas Banneyer/dpa

Bei Löscharbeiten auf einem Abstellgleis nahe des Münsteraner Hauptbahnhofes (NRW) haben Einsatzkräfte eine Leiche in einer brennenden Lok entdeckt. Die Einsatzkräfte seien am Sonntagmittag (13. November) zu dem Löscheinsatz ausgerückt, teilte die Feuerwehr mit. Im Führerhaus sei dann die tote Person gefunden worden. Laut Polizei gab es zunächst keine Erkenntnisse zur Identität, die Hintergründe blieben zunächst völlig unklar. Die Ermittlungen laufen. Zwischenzeitig wurden der Feuerwehr zufolge alle Gleise am Hauptbahnhof gesperrt. Der umgeleitete Bahnverkehr rolle langsam wieder an, hieß es.

dpa