Minden: 13-jähriges Mädchen mit Druckluftpistole verletzt

Ein 14-Jähriger hat ein 13 Jahre altes Mädchen mit einer Druckluftpistole verletzt. Gegen den Jugendlichen wurde ein Verfahren eingeleitet.
Polizei Blaulicht symbol platzhalter
Foto: dpa
Polizei Blaulicht symbol platzhalter
Foto: dpa

Wie gefährlich Schusswaffen sein können, zeigte am Wochenende ein Beispiel in Minden. Dort wurde durch einen Schuss vermutlich aus einer Druckluftpistole ein 13 Jahre altes Mädchen in leicht verletzt. Ein 14-jähriger Junge habe die Tat eingeräumt, teilte die Polizei am Montag mit.

Er habe am Freitag in einem Parkhaus mit der Waffe hantiert und einen Schuss in Richtung des Mädchens abgegeben, dieses aber nicht treffen wollen. Die Waffe gehöre ihm nicht. Gegen den Jugendlichen wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

dpa