Lemgo: Vier Verletzte bei Unfall mit Streifenwagen

In Lemgo ist ein Streifenwagen mit einem anderen Pkw zusammengestoßen. Dabei wurde ein Mann unter anderem schwer verletzt.
Rettungswagen Krankenwagen Blaulicht Notarzt
Foto: Boris Roessler/dpa
Rettungswagen Krankenwagen Blaulicht Notarzt
Foto: Boris Roessler/dpa

Im Kreis Lippe in Lemgo (NRW) kam es zu einem tragischen Unfall. Dort sind bei einem Zusammenstoß zwischen einem Streifenwagen und einem Auto vier Menschen verletzt worden – ein Mann schwer. Das Polizeiauto sei auf dem Weg zu einem Einsatz mit Blaulicht und Sirene unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Beim Überholen stieß der Streifenwagen dann mit dem Auto eines 46-Jährigen zusammen, der nach links abbiegen wollte. Der Mann wurde bei dem Unfall am Montagabend schwer verletzt, die drei Beamten im Polizeiauto leicht. Alle vier kamen ins Krankenhaus. Die Unfallstelle blieb zwischenzeitig gesperrt, die Autos wurden abgeschleppt.

dpa