Krasse Kollision in Kerpen: sechs Verletzte nach Frontal-Crash

Horror-Crash in Kerpen. Am Samstagabend sind zwei junge Autofahrer frontal ineinander gerast – sechs Verletzte.
Polizei Unfall Blaulicht
Ein Polizeiauto mit Blaulicht und Unfallmeldung. Foto: Shutterstock/David M. Skiba
Polizei Unfall Blaulicht
Ein Polizeiauto mit Blaulicht und Unfallmeldung. Foto: Shutterstock/David M. Skiba

Krasse Kollision in Kerpen! Samstagabend, 22 Uhr, auf der Kreisstraße 16 (K16) zwischen Kerpen-Bergerhausen und Dorsfeld (NRW): Ein 21-Jähriger ist mit drei Kumpels (17,17,18) in seinem Wagen unterwegs, als es zum Horror-Unfall kommt!

In einer Rechts-Linkskurvenkombination verliert der junge Fahrer die Kontrolle, rast frontal in einen entgegenkommenden Wagen. Der Fahrer: ebenfalls jung (24). Bei beiden Autos löst der Airbag aus. Zwei Personen müssen von der Feuerwehr aus ihren komplett zerstörten Wagen befreit werden.

Alle sechs Personen verletzen sich, zwei davon schwer – Krankenhaus! Die total beschädigten Autos werden abgeschleppt. Die Straße muss aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe professionell gereinigt werden. Die K16 ist bis 1.15 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.